Ist der Jailbreak gefährlich?

8 Antworten

Bitte(!) informier dich erst mal etwas weiter, bevor du mit Jailbreak anfangen willst. Dein erster Fehler ist z.B., dass man für jede aus dem Cydia-Store installierte Anwendung quellen hat, nur dass einige (Malware/Virus-freie) Quellen schon "vorinstalliert" sind.

Ein Jailbreak selbst ist nichts schlimmes und wenn man ein klein wenig sein Gehirn einschaltet, passiert da auch nichts. Natürlich sollte man nicht jede Quelle hinzufügen die es gibt, aber du meintest ja sowieso, du würdest nur diese nutzen, die vorinstalliert sind - die gehen klar!

Quellen sind in Cydia ausschlaggebend, dass du überhaupt Tweaks herunterladen kannst aber egal^^

Nein nicht wirklich, gibt hier wohl genug Weicheier die das anders sehen "OMG da bekommst du Viren drauf und das Gerät ist nicht mehr sicher und die filtern deine Daten..." und bla bla bla!

Ich jailbreake seit dem iPhone 4 und hatte noch NIE Viren, Malware oder irgendetwas dieser Art auf meinem iPhone. Bin super zufrieden mit meinem Jailbreak auf meinem 6 Plus, es läuft einwandfrei und ich werde auch solange jailbreaken wie es mir möglich ist.

Mehr gibt es dazu nicht zu sagen, ist deine Entscheidung!

Das ist auf eigene Gefahr und wenn du ein jailbreak machst , MUSST DU EIN BACKUP MACHEN!   Und wenn du eine software Aktualisierung machst ist dein jailbreak weg

Ja durchaus du kannst dir Viren einfangen.

Was möchtest Du wissen?