Ist das schlimm wenn ich mit meiner Schwester in derselben Wohnung lebe?

23 Antworten

das ist doch ein Grund du bis in der Ausbildung " finanziell dafür aufkommen kann" den zeiten Grund solltest du nicht nennen ! ... Und das ganze hat doch in 2 Jahren ein festes Ende ...

ich find das okay, du wohnst ja eig. eh nicht mehr zuhause, das ist ja wie wenn du mit einer freundin zusammenlebst und günstiger ist es auch, kochen kannst leicht lernen, es gibt ja auch einfache sachen, du kannst ja deine schwester mal fragen dass sie dir was leichtes beibringt, für später mal, aber zur zeit würde ich auch mit der schwester zusammenwohnen

Du hast echt ne komische Freundin^^...wenn du dich mit deiner Schwester gut verstehst, dann finde ich dass das eine gute Lösung ist. Schließlich wohnt man mit einer Person zusammen, die man kennt und gerne hat. Und ausserdem hat das ganze ja auch noch finanzielle Gründe.

Worauf achten beim ausziehen?

Ich mache gerade mein Abitur und werde nächstes Jahr 18 dann möchte ich auch ausziehen. Das Problem ist, dass ich nicht im geringsten weiß worauf ich achten soll und wie ich das meinen Eltern beibringen soll (vor allem meinem Vater). Mein Vater hat nämlich ganz andere Pläne für mich, denn er will das ich zuhause bleibe und Ingenieur oder etwas in der Richtung werde während ich Informatiker werden möchte und das duldet er nicht. Des Weiteren möchte ich in einer anderen Stadt studieren, da in Berlin die Universitäten zu sehr überfüllt sind und die Universitäten in Berlin nicht so gut sind. Außerdem bin ich Atheist, doch das weiß mein Vater nicht und dieses ganze in die Moschee gehen etc. geht mir auf die Nerven bzw. ich komm mir wie der letzte Idiot vor. Ich will eigentlich aus der Gemeinde austreten und dann wegziehen (wegen meinem Vater). Unglücklicherweise ist mein Vater, aber auch eine Person die nicht mit sich reden lässt und bei widerrede nicht gerade eine Person in dessen Nähe man sich befinden sollte.

Wie schaffe ich es also auszuziehen und worauf muss ich achten? Gibt es eine Faustformel dafür wie hoch die Miete sein sollte und kriege ich möglicherweise staatliche Unterstützung? Ich werde ja dann auch für alles selber aufkommen müssen wie hoch sollte denn der Lohn in etwa sein, damit ich mich selbst versorgen kann, so dass ich nicht am Existenzminimum lebe ?

...zur Frage

Wohnung finanzieren mit 16?

Undzwar mein Vater ist arbeitslos und meine Mutter arbeitet jedoch reicht es nicht um mich bei einer Wohnung finanziell zu unterstützen. An wen kann ich mich wenden um das herauszufinden?

...zur Frage

Wer kennt sich mit Unterhalt, Kindergeld, Miete und Ausziehen aus?

Also ich M(18) will von zuhause ausziehen. Ich mache gerade mein Abitur und beende dies in diesen Jahr. Nun ist nun die Frage worauf kann ich beim ausziehen bestehen und worauf nicht? Also kann ich auf Unterhalt + Kindergeld bestehen oder nur auf eines und wie ist das geregelt. Und über welche Wege komme ich daran. Achso und nach andere Infos: ich lebe zurzeit mit meinen Eltern verheiratet Und einer kleinen Schwester in einer Wohnung. Ich komme nicht mit meinen Eltern klar und darum bin ich auf jede Lösung und Antwort gespannt egal wie radikal oder extrem sie zu scheinen mag. Mit Freundlichem Gruß Physixo

...zur Frage

Muss der Bruder für seine Schwester aufkommen weil sie Hartz4 beantragt und er in der Wohnung mit gemeldet ist?

...zur Frage

Wegen familiären Problemen mit 18 ausziehen?

Ich werde im Juni 18 und würde dann gerne aufgrund von familiären Problemen von Zuhause ausziehen. Meine Eltern wollen mich rausschmeißen sobald ich 18 bin. Ich selbst habe mein Abi abgebrochen und bin momentan längere Zeit krankgeschrieben. Ich würde um die 600€ verdienen und davon eine Wohnung finanzieren. In wie fern müssen meine Eltern mich finanziell unterstützen, oder muss ich die ganzen kosten tragen? Und wie sieht es aus wenn ich von alleine gehe? Gibt es irgendwelche Unterschiede zwischen mit eigenem Willen auszuziehen und rausgeschmissen zu werden? (Finanziell) Ich werde aus Gesundheitsgründen erst wieder 2018 zur schule gehen und aus keine Berufsausbildung anfangen. Wie siehts aus?

...zur Frage

Ausziehen Wohnung 18 ?

Ich wollte mit meiner Schwester die ist 19 ausziehen, weil wir haben jeden Tag Stress mit unserer Mutter und das nicht nur kleine streitchen, psychische und körperliche Gewalt gegenüber mir. Ich wollte wissen ob ich und meine Schwester die selber bezahlen können, sie bekommt 300€ von Jobcenter ich auch noch mal 300€ und halt jeder 200€ Kindergeld weil wir noch Schüler sind. Dann haben wir 1000€ zusammen und könnten uns ja eine leisten eine kleine zumindest. Also wir wollen das ohne Jugendamt klären weil wir auch noch kleine Schwestern und Brüder haben, die benimmt sich gegenüber den kleinen nicht so deswegen. Die Frage is jetzt dürfen wir die Wohnung so bezahlen oder nicht

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?