Ist das "Reis werfen" nach der Trauung nicht mehr erlaubt?

3 Antworten

Das ist nicht grundsätzlich verboten, aber in vielen Kirchengemeinden wird es nicht gerne gesehen wenn man mit Lebensmitteln umsichwirft, von der späteren Reinigung mal ganz abgesehen

Die meisten Standesämter und Kirchen verbieten das Reiswerfen - einerseits wegen der Unfallgefahr und andererseits wegen den Reinigungskosten.

Bei uns im Rathaus ist es verboten, es sei denn die Hochzeitsgesellschaft bezahlt einen Putzdienst.

Was möchtest Du wissen?