Ist das ok,wenn ich 2 Verlängerungskabel aneinander gesteckt hab?

9 Antworten

Warum wird nicht die Steckdose repariert?

Die bereitet mir gerade mehr Sorgen als deine Verlängerung.

Eine defekte Steckdose bringt unvorhersehbare Gefahren mit sich!

Ansonsten als zeitlich begrenzte Notlösung (bis die Dose wieder heil ist) zu gebrauchen und im Regelfall ungefährlich. Eine fertige Kabeltrommel stellt ähnliche Kabellängen bereit.

Bitte beachte folgendes:

- nicht 20m überschreiten! (Die nächstgelegene Steckdose ist hoffentlich nicht so weit weg xD)

- Verlängerungskabel direkt in eine Wanddose einstecken

- ordentliche Verlängerungskabel verwenden (keine 2,99€-Teile)

- Kabelquerschnitt mind. 1.5mm (Ist alle paar Meter auf dem Kabel eingestanzt)

- Nur eine Steckdose am anderen Ende (Nur diese sind Verlängerungskabel. Alles andere sind Mehrfachsteckdosen)

- Keine Hochleistungsgeräte anschließen (Küchengeräte! Ein PC ist, was das betrifft, KEIN Hochleistungsgerät :-P)

- Keine halb vergammelten Kabel verwenden, die jahrelang im Keller gelagert haben oder beschädigt sind.

Meines Wissens zählt ein Verlängerungskabel gar nicht mit, wenn es um das Hintereinanderschalten von Steckdosenleisten geht. An das Ende einer Verlängerung darf meines Wissens offiziell eine(!) Mehrfachsteckerleiste angeschlossen werden.

Immer noch besser als Dreifachsteckdose in Dreifachsteckdose in Dreifachsteckdose....


Um das zu vermeiden, könntest du eine nähergelegene Steckdose mit nur einer Verlängerung verwenden und das ursprünglich dort eingesteckte Gerät mit der zweiten Verlängerung wieder von anderwoher versorgen.

Im Regelfall ist das kein Problem. 

Erst wenn die gesamt Länge der Verlängerungsleitungen 50m überschreiten oder auch die Leistung der angeschlossenen Geräte zu hoch ist, können Probleme auftreten. 

Als Dauerlösung würde ich das trotzdem nicht empfehlen.

ja kannst du machen, ... passiert nichts ..... wenn du zu viel angesteckt hast (aber da brauchst du schon sehr viele geräte gleichzeitig) fliegt hald die sicherung ..

Das kannst du ohne Probleme machen. Natürlich keine hohen Stromverbraucher, wie eine Waschmaschine oder großen Heizlüfter.

Wenn Du keine hohen Stromverbraucher (z.B. elektrische Heizung) dran anschliesst, dann sollte das unproblemartisch sein.

Was möchtest Du wissen?