Ist das normal das manche Spiele ohne Vsync ruckeln?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja is normal. Vsync ist ein hilfreiches feature bei mikrorucklern aber bei spielen die wirklich fast keine anforderungen an den pc haben (csgo, team fortress etc...) sollte man nicht vsync anmachen sondern eher fps pushing betreiben. Bedeutet: einfach anstatt mit 60fps ca 250 bis 300 reinhauen damit der bildschirm immer den neuesten gerenderten frame nehmen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von playzocker22
06.02.2016, 23:23

Da kann man dann mit nem 60hz monitor ein gefühl wie mit einem 144hz monitor haben

0

Kommt auf deine Grafikkarte an unter 60 FPS kann es eben Ruckeln bzw tut es ruckeln das Merkt man mal mehr und mal weniger

Vysng macht man an wenn die grafikkarte mehr FPS Darstellt als der Monitor Hz hat (weil sonst unschöne Bild verschiebe effekte auftreten).


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Benutzer187
06.02.2016, 23:17

Habe z.B bei Anno 2205 70 Fps. Trotzdem ruckelts statt das Tearing entsteht.

0
Kommentar von Benutzer187
06.02.2016, 23:21

Jop habe eine GTX 970 ^^

0
Kommentar von Benutzer187
06.02.2016, 23:26

Aber warum hilft Vsync? Eigentlich sollte es doch nur das Tearing beheben?

0
Kommentar von Benutzer187
06.02.2016, 23:32

OK :) Danke trotzdem für die Hilfe

0

Das ist normal Spiele sind von menschenhand geschaffen und nicht zu 100% perfekt also zu hundert prozent wirds niemals laggfrei sein es kommt hin und wider immer mal ein ruckler



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SKYZONEX
06.02.2016, 23:16

Danke für dein Danke ich helfe doch gerne ;)

0

Jep, Mirkoruckler kann ich auch nicht ab. Sind auch wenige Konsolenspiele davon betroffen, glücklicherweise nur sehr wenige.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?