Ist das normal das der septum stab schief hängt?

2 Antworten

Normal ist der Ersteinsatz ja kein Stab sondern ein Hufeisenring oder ein U-Keeper damit man den tatsächlich in die Nase einklappen kann man mit einem geraden Stab logischerweise nicht möglich ist.

Sah es unmittelbar nach dem Stechen denn gerade aus?
Aber so wie du es beschreibst würde ich eher von einem schiefen Piercing ausgehen - dann hilft nur rausmachen, abheilen lassen und einen besseren Piercer suchen...

Viele Grüße von Andrea aus Dortmund (Piercerin & Bodymodderin im Deep Metal Dortmund seit 1989)  

Woher ich das weiß:Beruf – Eigenes Piercingstudio, Ausbilderin/Referentin für Piercer,

In 10 Tagen soll ich zurück zum piercer gehen und dann soll ein Ring eingewechselt werden wenn das piercing jetzt wirklich schief ist seiht man das dann wenn ich einen Ring drin habe? Und wird das piercing mit einer zange gestochen, bei mir haben die das ohne gemacht und das kam mir ein bisschen komisch vor.

0
@soa16

Nach 10 Tagen routinemäßig zu wechseln klingt leider sehr nach einem unseriösen Studio, normal wechselt man erst nach der Abheilung und nicht nach dem ersten Viertel der Abheilzeit.

Mit einem Ring fällt das Schiefe noch mehr auf...

Man kann das Septum prima mit oder ohne Zange stechen - wenn man es kann...

0

Das kann sein, wenn der Piercer es schief gestochen hat. Kenne niemanden, bei dem es schief war und dann gerade wurde.

Was möchtest Du wissen?