Ist das Leben lebenswert wenn man durch einen Unfall bis zum Tod an einem Bett gefesselt ist?

Das Ergebnis basiert auf 16 Abstimmungen

Sterbehilfe fordern 56%
Abwarten bis Sie an einen natürlichen Tod sterben 44%

6 Antworten

Abwarten bis Sie an einen natürlichen Tod sterben

Ich würde versuchen mir ein Hobby zu suchen, welches auch vom Bett aus geht (Musik machen z. B. Ist ein schönes Beispiel, oder Schach)

Weiter würde ich nicht die sterbehilfe anfordern, da es trd noch meine Familie, Bekannte und Freunde gibt, die einen ja trd so mögen/lieben wie man ist, egal ob Querschnittsgelähmt oder nicht

Und gute und schöne Erinnerungen kann man auch als Querschnittsgelähmte/-r haben und machen

Zmds sage ich das jetzt, wie es in einem Ernstfall wäre, kann wohl keiner voraus sagen..

LG Lxurx

Sterbehilfe fordern

Ich bin so schon — trotz halbwegs anständiger Lebensumstände — unzufrieden.

Spätestens bei so einem Fall würde ich endgültig das Zeitliche segnen wollen.

Woher ich das weiß:Hobby – Schule, Dokumentationen, Bücher etc.
Abwarten bis Sie an einen natürlichen Tod sterben

Ich könnte immer noch lesen, Filme schauen etc.

Wenn man den richtigen Beruf hat, kann man darin sogar weiter arbeiten, man müsste es halt dann über den Laptop machen mit der Sprache machen. Dies würde ich immer machen. Da egal wie beschissen das Leben ist, ich will es leben.

Auch hätte ich ja immer noch meine Familie und Freunde. Die ich nicht verlassen will. Auch wenn ich nur sie sehen oder hören könnte.

Abwarten bis Sie an einen natürlichen Tod sterben

Such am besten nach Hobbys die man vom Bett aus machen kann, das hilft einigermaßen und vielleicht gibt es irgendwann doch noch etwas was helfen kann und die Heilungschancen erhöht oder es einen Weg geben wird wo man dich nicht mehr ans Bett gefesselt ist und nebenbei denk mal an die Familie und die Freunde, ich bezweifle das sie es so geil finden würden wenn du Tod wärst.

LG Laura

Danke für Ihre Antwort, ich finde man muss schauen ob die Person noch spaß am Leben hat. Sollte die Person kein spaß mehr am Leben haben, warum sollte er/sie sich weiter quälen wenn er letztendlich sowieso sterben wird? Aber es ist natürlich schwer sich in so eine Situation zu versetzen.

1
@GeorgTiller

man muss aber bedenken das jeder mal sterben wird früher oder später und es kann auch sein das man zur arbeit/schule geht oder so und dann überfahren wird, und grade deswegen sollte man sein leben auskosten und das machen was einem freude bringt.

0
Abwarten bis Sie an einen natürlichen Tod sterben

Naja man muss ja nicht geheilt werden sondern lann sich die sache vereinfachen.

Ich wäre nur gelähmt oder?

Dann würde ich mir Robotergliedmaßen zulegen.

Irgendwo auf der Welt wird es das bestimmt geben. Wenn ich aber wirklich 100%ig garnichts dagegen machen könnte, dann würde ich auf einen natürlichen Tod warten.

LG

Was möchtest Du wissen?