Ist das Gymnasium schwer wie alle sagen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Es kommt drauf an... Wie viel lernst du denn jetzt schon? Wenn du jetzt schon viel lernst, solltest du vielleicht lieber auf der Real bleiben. Du kannst es aber natürlich trotzdem ausprobieren, es kommt auf den eigenen Schweinehund an bei der Motivation zum Lernen... :)

Wenn du unbedingt aufs Gym willst, wegen dem besseren Schulabschluss würde ich an deiner Stelle lieber eine gute schöne Realschullzeit (mit guten Noten) haben und nach der 10. Klasse über eine FOS nachdenken.

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

leicht ist es nicht. Aber so schwer ist es jetzt auch nicht. In 2 oder 3 Fächern wird's ein bisschen schwieriger, aber der Rest unterscheidet sich wirklich nicht so sehr von der Realschule. Und wenn du die 2 oder 3 Fächer schaffst, dann schaffst du auch das Jahr. Und lernen musst du auf der Realschule auch und den Druck hast du genauso. Die ist in manchen Fächer auch nicht immer so leicht. Das schaffst du schon. Versuch es einfach und wenn es nicht klappt, dann kannst du dein Glück immer noch auf der Realschule versuchen.

Ich wünsch dir ganz viel Glück.

LG SarahTee

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schwer ist ein relativer Begriff. Es ist vom Niveu her natürlich schwerer als der Realschulstoff und du wirst womöglich mehr lernen müssen um diese Noten zuhalten.

Wenn man dir aber einen Wechsel aufs Gymnasium empfiehlt/zutraut, hast du wohl auch das Potentiall um dass zuschaffen. Es ist im übrigen auch nicht so, dass man nur am lernen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus deinem Text geht hervor dass du wohl keine Probleme haben wirst :) bin zwar in NRW auf einem Gymnasium gewesen, aber schwer ist es nun wirklich nicht gewesen, auch wenn ich nie/ kaum gelernt habe...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass dich nicht von Anderen verunsichern.  Wenn du wirklich ehrgeizig, motiviert bist und ein gutes Abitur machen willst, dann kannst du es natürlich schaffen. Insbesondere weil du momentan Klassenbester bist. Das Gymnasium ist nicht richtig schwer. Du kannst es auf alle Fälle schaffen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also man muss sagen , dass den Kindern viel unnötiger Druck gemacht wird. Noten sind erst ab der 10. Klasse relevant und man kann das Gymnasium schaffen. Erst die Oberstufe ist wirklich sehr schwer, wenn man gute Leistungen erzielen will.
Allerdings würde ich dir trotzdem vom Gymnasium abraten. Auch wenn deine Noten scheinbar gut sind , wirst du dich auf dem Gymnasium damit eventuell sehr schwer tun. Es sind eben keine klasse Noten und du müsstest sehr wahrscheinlich die Klasse wiederholen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Definitiv nicht halb so schwer, wie alle sagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist schaffbar, wenn man viel lernt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?