Ist das Berufskolleg schwer?

3 Antworten

Na toll.. Jetzt macht ihr mir Angst... Ich wollte auch nach der 10 aufs BK und daher ich so eine Schülern bin, die mal gute und auch schlecht Noten schreibt und ich manchmal mit Stress gar nicht auskomme, weiß ich nicht was ich jetzt noch machen soll ... Trotzdem dir viel Glück und hoffentlich schaffst du es ;)

Hey you :)

Ja Bk hast du nur 2 Jahre schule aber den Stoff von drei jahren, sprich etwas mehr stress wenn du nicht gut mit kommst und das VON ANFANG AN. Beim BK ist es leider so das wenn du das BK I hast, heist es NIE das sie dich auch für das BK II nehmen. Jedes jahr neu bewerben. Ein großes risiko wenn man auf der Kippe steht, was die noten angehen.

mfg

Wenn Hauptschüler es mit einem Schnitt von 3.5 Schaffen, sollte es für dich mehr als einfach sein!

Berufliches Gymnasium nach Berufskolleg?

Hallo,

meine Frage ist, ob es möglich ist nach dem Berufskolleg noch auf ein berufliches Gymnasium zu gehen? Denn ich hätte ja mit dem Berufskolleg bereits einen Bildungsgang abgeschlossen. Ist es trotzdem möglich oder müsste ich es wenn jetzt sofort (nach der 10. Klasse, Realschule) machen?

Danke im vorraus!

...zur Frage

Kann der Lehrer vom Gymnasium auch am Berufskolleg oder an der Realschule (Gesamtschule) unterrichten?

...zur Frage

Ist es schwer am Berufskolleg angenommen werden?

Ich habe mich an 3 Berufskolleg beworben. Einmal im Bildungspark Essen zum Beispiel. Wisst ihr ob es schwer ist dort angenommen zu werden?

...zur Frage

[] Berufskolleg oder technisches Gymnasium?

Guten Tag Liebe Community ,

Ich hab mit der Realschule abgeschlossen und habe jetzt meine mittlere Reife. Ich überlege jetzt , ob ich aufs Berufskolleg oder auf das weiterführende Gymnasium gehen soll.

Ich möchte anschließend studieren , eher in die IT / Ingenieur Richtung.

...

Ich hab gehört das , ich das Abitur nur machen soll wenn ich Jura,Medizin etc. studieren möchte und ansonsten es sinnlos wäre.

Was sagt ihr dazu?

Danke

...zur Frage

Das Berufskolleg, was genau ist das?

Ich habe ein paar Fragen zum Berufskolleg. Ein Berufskolleg ist ja eine zwischenstufe von Real auf Gymi und wenn man das Berufskolleg abgeschlossen hat, hat man ja Hochschulreife und kann damit auch studieren oder? Es gibt ja 1 Jahr Berufskolleg oder 2 Jahre, was ist da genau der unterschied? Warum macht man nach der Realschule ein Berufskolleg und nicht gleich das normale Abitur? Ist ein Berufskolleg nicht auch auf einen Beruf spezialisiert? Oder gibt es auch neutrale? Wie gut sollte man sein um auf ein Berufskolleg zu gehen? Und sollte man sich mit dem halbjahreszeugnis für ein Berufskolleg bewerben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?