Ist an Astrologie was Wahres dran?

14 Antworten

Hallo Katzhuhn,

Deine Frage nach der Astrologie ist ja dadurch getriggert, dass Dich Deine Verwandte mit den treffenden Aussagen über Euch verblüfft hat.

Wie dies Astrologen schaffen und ihre Kunden - oder in diesem Falle die Bekannten und Verwandten - verblüffen, ist von verschiedenen Psychologen recht gut untersucht worden. Es hat einerseits viel damit zu tun, dass wir uns selbst oft unkritischer beurteilen als andere Personen, andererseits aber auch, dass wir unbewusst mehr über uns verraten als uns klar ist.

Aber gehen wir es mal im Einzelnen durch, ja?

1) Der Mensch neigt dazu, vage oder ganz allgemeingültige Aussagen als zutreffend zu empfinden.

Das ist ein bekannter psychologischer Effekt, genannt Barnum-Effekt oder auch Forer-Effekt nach den beiden Psychologen, die das unabhängig voneinander entdeckten.

Ich zitiere von Wiki hierzu:

""In seinem klassischen Experiment gab Forer 1948 vor, einen Persönlichkeitstest mit seinen Studenten zu absolvieren. Im Anschluss händigte er ihnen vorgeblich die Auswertungen aus und forderte sie auf, den Wahrheitsgehalt mit den Zahlen 0 (= trifft gar nicht zu) bis 5 (= trifft sehr gut zu) zu bewerten. Das Ergebnis war, dass der durchschnittliche Student der Auswertung 4,26 Punkte gab. Tatsächlich hatten jedoch alle Studenten den exakt gleichen Text zu bewerten, und diesen hatte Forer aus einem am Kiosk erhältlichen Horoskop zusammengestellt. Seither wurde der Test – mit dem gleichen Text – oft wiederholt. Der Durchschnittswert lag dabei jeweils um den Wert 4.""

https://de.wikipedia.org/wiki/Barnum-Effekt#Gauquelins_Serienm.C3.B6rder-Experiment

Astrologen gehen jetzt her und sagen, dass das ja nur auf Zeitungshoroskope zuträfe, nicht aber auf "richtige" Geburtshoroskope. Dass das aber mit den individuell erstellten Hososkopen ganz genauso ist, zeigte Gauquelin.

Ich zitiere wieder Wiki (von derselben Seite wie oben):

""Der französische Psychologe Michel Gauquelin untersuchte die Barnum-Eigenschaften astrologischer Persönlichkeitsprofile. Gauquelin schickte 1968 an 150 Personen, die er über ein Zeitungsinserat angeworben hatte, deren „ganz persönliches Horoskop“. Tatsächlich aber erhielt jede Person den gleichen Text, ein Persönlichkeitsprofil, das der Astrologe André Barbault aufgrund der Geburtsdaten des Serienmörders Marcel Petiot erstellt hatte (wobei Barbault nicht wusste, um wessen Geburtsdaten es sich handelte). Astrologische Persönlichkeitsprofile weisen viele Eigenschaften eines Barnum-Textes auf. Gauquelin bat die Versuchspersonen um die Beantwortung mehrerer Fragen, darunter der, ob sie in diesem Profil sich und ihre persönlichen Probleme wiedererkennen würden. 94 % der 150 Versuchspersonen bejahten diese Frage, 90 % fanden die Beschreibung sehr passend.""

Du kannst das, wenn Du Lust hast, einmal selbst probieren: Nimm von Wiki

Forers Originaltext, drucke ihn aus und zeige ihn ein paar Deiner Freundinnen. (Jeder einzeln) Erkläre dazu, Du wärest im Internet auf einer tollen Horoskopseite gewesen. Und weil Du es spannend fandest, hast Du auch ihr Horoskop (Du kennst ja wohl den Geburtstag Deiner Freundinnen) einmal ausrechnen lassen und ausgedruckt. Sie soll es mal in einem ruhigen Moment lesen und Dir dann sagen, ob sie sich gut getroffen fühlt.

Du wirst sehen: Auch Deine Freundinnen werden sich mehrheitlich gut mit dem Text identifizieren.

2) Im persönlichen Gespräch - so wie Ihr es auf der Party hattet - hilft Astrologen ein weiterer psychologischer Trick, das sogenannte "Cold-Reading"

http://www.egomanie.com/mindmysteries/gedankenlesen/cold-reading/techniken-1-grundregeln/

Das ist eine Technik, die man wirklich erlernen und optimieren kann und die dann dazu führt, dass der Kunde gar nicht merkt, dass er dem Astrologen die meisten Dinge in den Mund gelegt hat. Sie findet natürlich nicht nur in der Astrologie Anwendung, aber auch da.

Stellen wir zuletzt noch kurz die Frage, ob denn an der Astrologie mehr dran ist als die beiden eben beschriebenen psychologischen Tricks.

Nein - auch wenn Dir hier auf gf postende Astrologen natürlich aus geschäftlichen Gründen etwas anderes erzählen werden. Es gibt eine ganze Reihe von Untersuchungen zum Thema, bei vielen dieser Untersuchungen durften die Astrologen die Regeln bestimmen. Und trotzdem sind die Untersuchungen negativ gewesen.

Ein paar Texte zu diesem Themenkreis:

Hier ein Beispiel einer solchen Untersuchung, bei der die beteiligten Astrologen im Vorfeld felsenfest überzeugt waren, den Test meistern zu können und dann kläglich scheiterten:

http://www.skepticalmedia.com/astrology/Scientific%20Inquiry%20into%20Astrology.pdf

Hier die Einschätzung der Unplausibilitäten der Astrologie aus astronomischer Sicht:

https://arxiv.org/ftp/arxiv/papers/1108/1108.5506.pdf

Hier die Erläuterung eines wissenschaftlichen Bloggers, warum der astrologische Aberglaube gar nicht so harmlos ist:

http://io9.gizmodo.com/why-believing-in-astrology-is-not-as-harmless-as-you-th-1595802206

Letzteres sollte allerdings auch so einleuchten: Aus gutem Grund haben wir uns darauf geeinigt, dass es unfair ist, Menschen aufgrund ihrer Hautfarbe oder ihres Geschlechtes in "Schubladen" zu stecken. Beim Geburtstag finden wir das dagegen allzu oft noch in Ordnung.

Allerdings auch das nur, weil die meisten nicht darüber nachdenken, dass es auch abergläubige Personalchefs gibt. Tatsächlich gehören Firmen zum Kundenkreis von Astrologen und Numerologen. Und dann kann es halt sehr leicht passieren, dass Du Deine Bewerbungsmappe zurückkriegst, nur weil Du am falschen Tag geboren wurdest.

Vermutlich ist das dann der Punkt, an dem die meisten Leute diesen Aberglauben dann nicht mehr witzig finden - jedenfalls wenn sie erfahren würden, warum sie abgelehnt wurden.

Grüße

Nein, Astrologie ist keine Wissenschaft sondern absolute Scharlatanerie.

In er Praxis der Astrologen sind diese trotzdem erfolgreich. Nicht weil sie ihren Kunden helfen, sondern ihrem Geldbeutel. Im Prinzip funktioniert nach dem Prinzip des "Cold Readings", das heißt Quasi-Psychologie. Der Astrologe / Wahrsager / Hellseher hört zu, was der Kunde / die Kundin ihm selbst erzählt und erzählt dann ein paar Minuten später das Selbe dem Kunden. Der ist dann vom Wahrheitsgehalt völlig überrascht.

Dafür gibt es viele Beispiele mit Videoaufnahmen.

Aber echte Astrologie-Gläubige werden natürlich auch weiterhin an ihrem Aberglauben festhängen.

Was ist Dekade und Dekanat? (Astrologie)?

Meine Frage wäre ich bin Steinbock und zwar habe ich am 15 Januar Geburtstag und bin 3 Dekade also es gibt so eine Tabelle Dekade und Dekanat könnt ihr Googeln :D

und da steht beim Steinbock 3.Dekade Merkur also (Jungfrau und Zwilling) und beim Dekanat steht Uranus also Wassermann

Jetzt ist meine Frage was ist Dekade da sind so gradzahlen bin ich jetzt nicht nur Steinbock sonder auch Jungfrau und zwilling und Wassermann also ja ehrlich gesagt manchmal bin ich schon depresiiv wie Wassermann+

es wäre echt nett wenn ihr antwortet

danke im voraus:)

...zur Frage

Gibt es den Aszendenten wirklich?

Ich interessiere mich sehr für Horoskope ich selber bin eine Steinbock mit dem Aszendent Wassermann. Und nun wollte ich fragen, was ist eigentlich der Aszendent ist dass unsere aufgehendes Grad unsere Tierkreis? Spielt der Aszendent eine große Rolle an unsere Charakter.

Bitte antworten falls ihr euch für Astrologie interessiert. Danke im voraus.

...zur Frage

Unter welchem Sternzeichen seid ihr geboren? "die Dritte"!

Da ich ein Astrologie-Fan bin (ich selbst bin Waage mit Aszendent Widder) würde es mich interessieren, ob hier bestimmte Sternzeichen prozentuell die Übermacht haben, oder ob es ein ausgewogenes Verhältnis ist. Leider gibt es keine 12 Antwortmöglichkeiten bei der Umfrage, also werde ich nach den 4 Elementen unterteilen. Ich bin geboren im Sternzeichen des/der:

...zur Frage

Glaubt ihr an Sternzeichen und ihre Beziehungen?

Dass Personen mit bestimmten Sternzeichen besser zusammenpassen als andere?:) weil sie harmonisch zusammenpassen?

LG

...zur Frage

Passende Superkräfte zu Sternzeichen?

Ich schreibe gerade an einer Geschichte, aber mir fallen keine passenden Superkräfte ein. Falls jemand nicht mehr alke weiss: widder stier zwilling krebs löwe waage skorpion schütze steinboch jungfrau wassermann fische

...zur Frage

Sternzeichen. Passt ein Löwe mit Aszendent Jungfrau zu einem Wassermann mit Aszendent Skorpion ?

Hey! Ich bin weiblich, Sternzeichen Löwe mit Aszendent Jungfrau. Ich habe mich in einen Jungen mit dem Sternzeichen Wassermann und Aszendent Skorpion verliebt. Passt das astrologisch gesehen zusammen und was für Probleme und Gemeinsamkeiten haben wir?

PS: mein Mond liegt in Wassermann falls das eine Bedeutung haben sollte. Seinen Mond kenne ich leider nicht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?