ist abhauen wirklich eine lösung?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du kannst im ersten Moment wegrennen und für eine kurze Zeit, etwas Ruhe bekommen. Aber nach einer gewissen Zeit holt dich alles wieder ein. Du musst um Grunde nicht die Pflanze abschneiden(also wegrennen) sondern die Wurzel der Pflanze beseitigen.

ja, genau das meine ich ja... einfach paar tage oder wochen weg, dann wieder kommen und dann hab ich ja wieder genug kraft um weiter zu kämpfen ;) danke ;)

0

Es ist wichtig, seine Probleme mit etwas Abstand zu betrachten, damit man sie richtig einschätzen kann und nicht im Affekt (also aus dem Bauch raus) irgendwelche Entscheidungen trifft, die man später bereut. Insofern kann es schon hilfreich sein, mal alles für kurze Zeit hinter sich zu lassen, aber nur, um sich umzudrehen, es sich von außen anzuschauen und dann wieder dagegen anzugehen. Einfach nur abzuschalten ist sinnlos, weil sich dadurch nichts ändert und du in dieselbe problematische Umgebung zurückkommst, wenn die "Ruhezeit" abgelaufen ist.
Du musst jedoch aufpassen, dass du nicht durch das Raustreten neue Probleme schaffst, denn sonst kommst du nicht dazu, gegen die anderen anzugehen. Wirklich körperliches Verschwinden kann aber zu diesen neuen Probleme führen, nämlich wenn sich jemand sorgen um dich macht oder du deine Pflichten ignorierst bzw. das jemand glaubt und dich für einen Drückeberger hält, man könnte dir Feigheit oder Rücksichtslosigkeit vorwerfen und vielleicht gar nicht mal unberechtigterweise. Insofern wäre ich damit sehr vorsichtig, da du kaum etwas davon hast, deine alten Probleme zu lösen, wenn sich dadurch die neuen auftürmen.
Ich würde dir empfehlen, dich eher mal auf dein Zimmer zurückzuziehen, dir eine Auszeit auszubitten, Ohrstöpsel rein, aber nicht Musik hören sondern nachdenken, eine Liste mit den vorhandenen Problemen machen und Lösungsmöglichkeiten ausarbeiten. Dabei musst du deine Fehler eingestehen und Kompromisse eingehen, dazu gehört viel Mut und Geduld, aber wenn du dann in ruhigem Dialog deine Gedanken zu Gehör bringst und gemeinsam mit deiner Familie oder mit wem auch immer du Schwierigkeiten hast eine Lösung erarbeitest, wird dir das viel mehr nützen als einfach abzuhauen.

wenn ich gehe, dann für ein paar tege oder wochen, um einfach weg zu sein, von allem. so zu sagen um kraft zu tanken, damit ich weiter kämpfen kann... natürlich sag ich meiner mutter bescheid und sag ihr das sie mich anrufen kann und blabla... und wenn ich zurück bin, dann kann ich weiter kämpfen... danke ;)

0

ich kenn das gefühl. bin zwar erst 13 aber ich weiß wovon du redest. lauf nicht von deinen problemen weg sondern versuche sie zu lösen ! abhauen ist keine Lösung ! also, chill dein leben bruder !;)

ich geh nur paar tage oder wochen... und zwar um kraft zu holen und dann weiter zu kämpfen. sorry, aber mein leben ist nicht mehr zu chillen.

0

Nein. Reden ist immer die bessere Lösung. mit weglaufen ist noch kein Problem gelöst worden.

wenn man aber niemand hat...

0

Nein, vor Problemen weglaufen ist nie eine Lösung. Du musst Dich den Problemen stellen die es gibt, und kämpfen wie ein eiserner Krieger, ganz bis zum Schluss.

ich lauf ja nicht davor weg... einfach nur mal ein paar tage abschalten, verstehst du ?

0
@BerlinYanky28

Versteh ich schon .. aber wenn Du danach wieder kommst, dann hast Du das Gleiche Problem wieder ;)

0
@NoWordsToSay

ja, ist mir klar, aber ich hatte eine ich sage mal kurze pause von dem ganzen... aber danke ;)

0

Was möchtest Du wissen?