Ist 2 Ratten halten in Ordnung und Terrarium oder Gitterkäfig?

6 Antworten

Hey saylasy,

Zuersteinmal: Es scheint, als ob du dich relativ gut mit dem Thema 'Rattenhaltung' beschäftigt hättest, dieses Wissen aber irgendwie nicht richtig 'anwendest' bzw. durchsetztst.

Bei der Anzahl der Ratten, die man halten möchte, gibt es kein 'finde ich...' denn Ratten sollten mindestens zu viert gehalten werden, und da gibt es auch kein 'ich finde, zwei reichen, sie haben doch einen Partner..'.

Warum? Ganz einfach:

Ratten haben eine klare Rangordnung.

Bei zweien unterdrückt die eine immer die andere.

Und das ist nicht das, was man 'artgerechte Haltung' nennt.

Bei dreien dient eine als 'Puffer' so das sie nicht immer auf die gleiche geht.

Ab vier kann man es dann als Rudel bezeichnen; und Ratten sind Rudeltiere.

Also, zwei Ratten zu halten ist quasi Tierquälerei, selbst wenn es nicht so schlimme wie z.b. Einzelhaltung ist.

Egal ob vier oder sieben Ratten hälst, sie werden immer gleich zutraulich.

Dies allerdings nur dann, wenn du mit ihnen genug Zeit verbringst und sie richtig pflegst.

Zumal ist nicht jede Ratte gleich, d.h. es gibt einige, die werden schnell zahm und andere, die dafür länger brauchen.

Nehmen wir also eine Ratte die schnell zahm wird:

Sie wird dich einem Rudel aus vier Ratten genauso gern haben, wie in einem Rudel mit sieben Ratten.

Die Zutraulichkeit kommt also auch bei einem großen Rudel nicht zu kurz.

Beim Käfig solltest du definitiv den Gitterkäfig wählen, da Ratten das Klettern lieben und auch brauchen.

Außerdem ist bei einem Rattenkäfig vorsallem die Höhe wichtig, und ich noch nie ein 1,80m hohen Glaskäfig, bzw. Terrarium gesehen.

Bei einem Terrarium ist außerdem die Luftzyrkulation nicht ausreichend, wie du selbst ja schon sagtest.

Da diese beiden Themen ja jetzt geklärt wären, möchte ich noch etwas ansprechen:

Es klingt, als ob du die Ratten in einer Zoohandlung kaufen möchtest.

Davon ist wiederum auch wieder nur abzuraten.

Am besten kaufst du sie b ei Privat- oder Hobbyzüchtern oder holst sie dir aus einem nahegelegenem Tierheim, dort warten auch Jungtiere auf ein neues Zuhause.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen, Lg, Shenzai :)

ein rudel beginnt ab 3 Tieren. Desshalb mind. 3. 4 sind natürlich noch besser, und je mehr desto besser, aber 3 sind das Mindestmaß. Kann man in jedem Rattenforum nachlesen.

1
@DunkelElfe3344

In Foren bin ich -abgesehen von GF- nicht viel unterwegs. Meine Antworten bestehen hauptsächlich aus Erfahrungen und Infos der Züchterin :)

0

Hi,

bevor du dir Ratten hohlst, solltes du dich dringend nochmal informieren!!

Ich halte jetzt seit einem Jahr 3 Ratten, und egal was deine Mum sagt, HOHLT EUCH  Mind.  3 !! Ratten sind Rudeltiere, ein Rudel beginnt ab 3 tieren, 2 sind nur ein Paar! Und ob 2 oder 4, das macht im Normalfall keinen großen unterschied;) 

Zu den Käfigen, niemals einen mit Glas! Nehmt eine Voliere, die sind zwar relativ teuer&groß, aber eigentlich sind nur vollieren artgerecht! Für 3 Ratten sollte eine Voliere mind. 

- 1.30 m hoch sein

- 80 cm lang

- 60 cm breit

Aber das sind nur die minedstmaße, je größer desto besser! Ich bitte dich darum, ließ mal nochmal viel im Internet über artgerechte Rattenhaltung oder schau mal in Rattenforen nach Hilfe, damit du deinen (mind. 3!) Ratten ein artgerechtes Zuhause bieten kannst!

LG:-)

PS: wenn du noch fragen hast, kannst du mich auch über pn anschreiben

Was möchtest Du wissen?