ist 1440p genau wie Full HD auf ein 4K Monitor?

4 Antworten

Ähm... wenn du auf einen 4K Monitor die Auflösung runterschraubst, dann leidet das Bild je nach Qualität des Monitors unterschiedlich stark darunter, weil er interpolieren muss. Und das ist nie so gut, wie die native Auflösung. Stellenweise sind die Ergebnisse sogar richtig unscharf. Ein 4K Monitor löst eben immer in 4K auf, auch wenn du die Auflösung runtersetzt. Dann muss er die fehlenden Pixel eben mit einem mathematisch Prozess füllen und das heißt nun mal Qualitätsverlust. Die Anzahl der Pixel ist unveränderlich. Wenn du nur 1440p fahren kannst, dann hol dir auch einen 1440p Monitor. Die native Auflösung ist immer noch die schönste.

ich habe es selber mall mir angekuckt und bei mir ist dieser Verlust nicht zu sehen also es ist jedenfalls besser als 1080p und der verlust ist nicht da es bessert sich nur

0

1080p sieht etwas besser aus als 1440p, denn für 1080p kann der Monitor aus einem Pixel einfach 4 Pixel machen (1920x1080 zu 3840x2160) und daher sieht dort die Skalierung gefälliger aus. Bei 1440p muss er immer irgendwas dazwischen machen und daher sieht das meist etwas schwammiger aus.

Solang der Content keine höhere Auflösung hat, kannst du auch eine 16k Monitor haben. Es bleibt bei seiner Auflösung.

Wenn du z.B. einen AV Reciever hat, der dir ein HD1080p Signal in 4k umrechnet, hast du ein 4k ähnliches Signal.

1440p ist besser als Full HD (1080p).
Selbstverständlich sieht das auf einem 4K Monitor auch besser aus

Nein tut es nicht. Die Auflösung bleibt die selbe.

0
@dirkasch

also ist 1440p besser oder ist es wie 1080p

0

Tut es eben nicht. Ein interpoliertes Bild verliert immer an Qualität. Je nach Monitor und Auflösung sogar ganz massiv.

0

Was möchtest Du wissen?