Isolierung nur mit Styropor und Rigips möglich?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

würde nicht kleben,sondern lattengerüst aufdübeln,die zwischenräume mit styropor,dann folie auftackern,dann rigips mit spax aufschrauben

als Trockenbaumeister, sage ich Dir eine sogenannte Vorsatzschale mit einer Dampfbremse, ist hier wohl angebracht.

Dafür eignet sich am Besten um Platz zu sparen UD- Profile für Decke und Boden so wie CD-Profile als senkrechte Ständer. Da zwischen dann Isolierung einbringen. Dämmplatten 60mm empfehle ich. Auf die CD-Profile mit Doppelseitigem Klebeband die Dampfbremse befestigen. Darauf achten, dass die Wandanschlüße sauber verklebt sind. Dann eine Lage GK-Platten drauf, sauber verspachteln etwas Farbe und fertig.

Nur so wird ein Schuh daraus. Leute die ohne Dampfsperre eine Isolierung innen anbringen wollen (empfehlen), sollten an sich halten, denn der andere User lebt danach mit Schimmel höchst ungesund.

0

noch was , mach dir wegen des Schimmels keine Sorgen, wenn Dir Wände jetzt trocken sind, dann sind sie das nach der Isolierung der Wände auch, weil der Taupunkt jetzt schon im Mauerwerk liegt....

Also meine Frage: Kann ich einfach das Styropor und die Rigips-Platten aufkleben?

Deine Skeps ist angebracht! Schau hier nach und entscheide, ob Dein gedachter Aufbau vertretbar ist :

http://www.u-wert.net/berechnung/u-wert-rechner/

Klasse Link, wirklich gut, muß mal erstmal schauen aus was die Wände gemacht sind ;-) also 27cm dick und ich glaube die normalen roten Ziegel...ist ein Mietshaus und Vermieter hat kein Bock bzw. kein Geld für die Dämmung von aussen...

0

Genau wie wollyono es vorschlägt Lattengerüst usw. Das ist der richtige Aufbau ! Schimmel kann nur dort entstehen wo warme Innenluft auf kalte Wandflächen trift. Bei einer isolierten Wand hat die Fläche die gleiche Temperatur wie die Raumluft . Somit kann keine Luftfeuchtigkeit an der Wand kondensieren und kein Schimmel entstehen ! ! ! Schimmel braucht 2 Voraussetzungen Nahrung ( Tapete/Leim ) und Wasser. Ist eins von beiden nicht vorhanden, dann gibt es keinen Schimmel !

Vielen Dank erstmal zusammen, also war die Beratung doch etwas zu "simpel"?... Kam mir auch recht wenig vor mit einem Zentimeter Styropor...

Wenn ich die Verlattung mache kann ich ja dann auch mit Dämmwolle arbeiten und auf 4cm Dicke gehen. Wenn ich das richtig verstanden habe muß ich auf jeden Fall die bestehende Tapete entfernen um Schimmel vorzubeugen?

Weitere Ideen sind natürlich sehr Willkommen ;-)

0

Was möchtest Du wissen?