IQ 135 Gut?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also erstmal ist ein IQ von 135 sehr gut. Verbessern lässt sich der IQ nicht direkt, allerdings gibt es sicher IQ Tests (Achtung: Nur IQ-Tests von Psychologen sind wirklich gültig) die dir besser liegen und bei denen du vielleicht eine noch höhere Zahl herrausbekommst. Schlussendlich sagt ein IQ-Test nur wenig über deine Intelligenz aus und du solltest auf keinen Fall damit angeben oder dich dadurch profilieren. 

Freu dich, dass du eindeutig schlauer bist als der Durchschnitt (Durchschnitt: 100), aber vermeide es jedem zu erzählen dass du "intelligenter" bist als andere. Viele reagieren sehr gereizt auf solche Aussagen.

MFG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von miles12
31.05.2016, 11:00

Danke , LG

0

Der IQ ist ein stabiles Persönlichkeitsmerkmal. Er ändert sich über das Alter hinweg nur sehr wenig.So wenig, dass man davon spricht, dass er immer gleich bleibt. Du kannst sicher ein paar Punkte durch Üben gut machen, aber die Tests werden immer wieder aktualisiert und auch so gestaltet, dass man Übungseffekte ausschließen kann.

135 ist überdurchschnittlich. Die Frage ist aber auch welchen IQ-Test du gemacht hast, wo du ihn gemacht hast, usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von miles12
31.05.2016, 10:45

Also ich habe den Wechsler oder  auch Hawik Test gemacht

0

Mit diesem Wert kannst Du absolut zufrieden sein! ABER, mein Sohn hatte diesen Wert schon bei der Einschulung, war aber ein Zappelkind und ständig unkonzentriert, weil VIELLEICHT unterfordert. Lass Dich unterstützen und fordern! Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von miles12
31.05.2016, 10:45

Danke ;)

0

Da es ein Internet IQ-Test war, solltest du das Ergebnis ganz schnell vergessen.

Und den Iq kannst du nicht wirklich verbessern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von miles12
01.06.2016, 18:36

Es War der Hawik , also ein professioneller Test.

0
Kommentar von einfachichseinn
01.06.2016, 19:07

Alles klar. wieso hast du die Frage dann nicht dem Tester gefragt bzw wieso hat dir der Psychiater/Psychologe dich nicht über das Ergebnis aufgeklärt? Normalerweise lässt man einen Menschen nicht mit so einem Ergebnis alleine.

0

Nein, aber grundlegend verschlechtern. Aber er hilft Dir beim Lernen und Deiner Bildung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?