Ist ein IQ von 135 aktzeptabel?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

IQ-Werte: 

105-119 intelligent

120 + überdurchschnittlich intelligent

130+ hochbegabt

145 + höchstbegabt; wird in Deutschland oft nicht mehr gemessen.

Unter 100: Unterdruchschnittlich begabt.

Unter 80: Lernbehindert (ich bin unsicher, wo da genau die Grenze besteht).

Unter 50: Geistig behindert.

Diese Werte gelten für Tests beim Psychologen, der weiß, wie er welche Tests anwendet und auswertet. Im Internet kommen teilweise etwas höhere Werte zustande, evtl., weil der Anbieter die "Kunden" zufrieden stellen möchte. 

Ein günstiger IQ-Test ist bei Mensa zu haben (dem Verein für Hochbegabte): Es ist ein Gruppentest, der vor Ort durchgeführt wird und 50 € kostet. Allerdings erfährt man dort wirklich nur seinen IQ. Beim Psychologen würde man noch etwas über Schwächen und Stärken und ggf. Tipps zum Lernen oder anderweitige Tipps rund um das Thema Intelligenz/test bekommen.


PS

Ich weiß nicht, ob das heute noch gilt, aber ich habe vor ein paar Jahren mal gelesen, ein durchschnittlicher Gymnasiast hätte einen IQ um die 115 (Erwartungswert?). Also ist 100 nicht mehr unbedingt der Standard, denn heute machen ja immer mehr Menschen Abitur?

miles12 27.06.2016, 19:15

Danke ;)

1

Schon ganz gut, kommt aber darauf an, von wem gemessen wurde. Internet oder Zeitung, wird nicht stimmen. Psychologe, schon eher.

Originelle Frage. ;-)

Wie soll ein IQ-Wert akzeptabel oder nicht akzeptabel sein? Bzw. was willst du mit so einem Wert anderes machen als ihn zu akzeptieren - egal, wie hoch oder niedrig er ist?

135 ist höher als der durchschnitt. 

miles12 27.06.2016, 19:08

Danke

0

Kommt drauf an.

135 ist 5 IQ Stufen über dem normalen Durchschnitt (an der Grenze zu HOCHBEGABT) also schon sehr positiv

Bißchen wenig, aber kann man schon mit Leben. Quantenphysiker oder sowas wirst du natürlich nicht damit, aber Taxifahren ist ja auch nicht übel

Ja dann ist man hochbegabt

Gerade so

Ich bezweifel ganz Stark, dass du einen IQ von 135 hast, wenn du eine solche Frage stellst.

MfG, Philip

miles12 27.06.2016, 19:11

Diese typischen Klischees

0
valentin1842 27.06.2016, 19:18

Du hast deinen "IQ-Test" aus dem Internet. Richtig?

0

Was möchtest Du wissen?