IPhone ohne Sim-Karte! Wie funktioniert telefonieren etc.?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Jedes Mobiltelefon braucht eine SIM-Karte zum Telefonieren, denn erst mit der SIM-Karte bekommt es eine eigene Nummer.

SIM steht für "Subscriber Identity Module" also für „Teilnehmer-Identitätsmodul“.

Gar nicht!! Die Simkarte stellt die Verbindiung zwischen dem Providernetz und deinem iPhone her. Wenn sie fehlt, kann keine Verbindung aufgebaut werden – ist das so nachvollziehbar? :-)

Bei den alten Simkarten war sogar noch Speicher für ein paar Kontakte vorhanden. Bei den Microsimkarten wird nur noch der Speicher des Smartphones für die Kontakte genutzt und sie dient nur noch der Anbindung des Handys zum Netz des Anbieters (o2, Telekom, vodafone …) … :-)

Bekommt das Iphone 5 (oder wie es immer auch heißen soll) denn warscheinlich eine Sim-Karte ?

0

Ohne simkarte kannst du nicht telefonieren. Zumindest nicht im herkömlichen sinne.

Voice over IP (Voip) ala Skype etc. geht natürlich über wlan. Facetime ebenso.

Lad dir mal Viber runter, so kannst du mit allen die Viber haben kostenlos telefonieren...

Das geht nur über Zusatzapps wie Skype oder Facetime aus einem WLan Netz raus!

Wie viele nutzen schon Skype oder Facetime?

0

Was möchtest Du wissen?