IP Adresse von Ome.TV herausgefunden, sollte ich sie ändern oder nicht?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine IP Adresse ist einfach nur da um den Datenaustausch zu ermöglichen, ein bisschen so wie du auf ein Paket auch eine Adresse schreiben musst welches du versenden möchtest.

Man kann damit eben Daten zu jemanden senden, man kann auch ungefähr ablesen woher jemand kommt (sehr ungenau, es ist meistens eine Stadt in der Nähe, mehr nicht).

Bei normalen privaten Anschlüssen ändert sie sich regelmäßig. Niemand interessiert deine IP Adresse, solange du keinen veralteten Router oder offene Ports hast kann dich darüber auch niemand hacken. Und es gibt nur eine begrenzte Anzahl von IP Adressen, wenn man nach Geräten sucht die man hacken kann kann man mit einem Programm einfach jegliche IP Adressen durch probieren lassen.

Und das der Typ überhaupt nur diese Zahl - mehr ist eine IP eigentlich nicht - hat ist auch noch unwahrscheinlich wenn eure Computer nicht direkt irgendwie Daten ausgetauscht haben.

Erstmal: keine Panik!

Kurze Erklärung, was deine IP eigentlich ist und was dein Gegenüber damit anfangen kann und was eben nicht:

Deine IP Adresse dient dazu, um dein Gerät eindeutig auf der ganzen Welt zu identifizieren ... naja, das wäre sie, wenn wir genügend Adressen hätten. Haben wir aber nicht, also musste man tricksen!
Die IP Adresse identifiziert heutzutage NICHT dein Gerät, sondern deinen Router! Dein Gerät hat im Heimnetzwerk, also bei dir zuhause, nur eine private IP, aber das ist hier nicht wichtig.
Also: Die IP ist nur die Adresse deines Routers!

Wenn dein Gegenüber nun deine IP Adresse hat, kann er damit nichts anfangen. Natürlich könnte er jetzt Netzwerkpakete (also Daten) an deinen Router schicken, aber dieser blockiert ALLE Anfragen von außen. Nur wenn dein Router eine Verbindung aufbaut, kann eine Kommunikation nach außen stattfinden. Der Andere kann also weder auf deinen Router, noch auf dein Gerät zugreifen, wenn er nur deine IP hat!

Noch ein netter Hinweis:
Dein Internetprovider wechselt regelmäßig deine IP Adresse (also die deines Routers). Das bedeutet, dass du spätestens nach einem Neustart vom Router eine neue IP von deinem Provider zugeteilt bekommst. Wenn du also wirklich noch große Angst haben solltest, ziehe einfach den Stecker vom Router, warte knapp 30 Sekunden und steck ihn wieder rein. Schwups: neue IP!

Fassen wir also nochmal zusammen:
Deine IP Adresse ist da, um deinen Router eindeutig zu identifizieren, wird aber regelmäßig von deinem Provider gewechselt.
Wenn jemand deine IP Adresse hat, ist das nicht schlimm und eigentlich auch "normal", weil bspw. jede Webseite deine IP Adresse sieht. Damit kann aber wenig angefangen werden, weil dein Router Anfragen von außen ablehnt. Das einzig "schlimme", was passieren kann, ist ein sog. DoS (Denial of Service) Angriff. Dabei sendet man so viele Anfragen an deinen Router, das er abstürzt. Aber wir haben ja gelernt, dass deine IP wechselt, wenn du den Router neustartest.

Ich wünsche dir noch viel Erfolg!

(An alle, die mich jetzt auf Fehler oder Ungenauigkeiten aufmerksam machen wollen: Ich weiß! Manches ist sehr grob und auch stark vereinfacht, aber es dient dem Zweck. Wenn ich das alles fachlich korrekt machen will, wird die Antwort noch länger ...)

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Mit der IP kann er wirklich nichts anfangen, genauso ergibt der Verkauf dieser Daten kein Sinn. Mach dir keine Sorgen.

Mit IP- Adresse kann man nxint wirklich so viel schaden anrichten. Aber meistens ändert die sich schon wenn du den Router neu startest....

Hast du n Beweis daß er die wirklich hat? Sonst würde ich mir da null sorgen machen

Nein, ich habe keinen Beweis aber er hat mir sehr viele Sachen erklärt und irgendwas mit Bitcoins etc.

1
@YuzuChan

Ja ich denke das ist Quatsch was er dir da erzählt hat xd also mach dich nicht wild deshalb. Falls es dich doch beunruhigt einfach Router neu starten

Du hast ein sehr guten Geschmack was Profielbioder angeht wie ich sehe

2
@mewlone

HAHAHA jaa, wollte ich auch gerade sagen, sehr schönes Profilbild hast du da :)
Aber danke nochmal fürs Beruhigen.^^ Ich hatte mir wirklich die ganze Zeit den Kopf damit zerbrochen haha

1
@YuzuChan

Hehe 😂 ich liebe den Anime einfach... Und.zeri two, wegen der hatte ich ne Zeit lang Mal rosa Haare lol

Gerne doch ich kenn das wenn man da unerfahren ist. Aber deine IP Adresse ist einfach nur das was dich mit deinem Provider, also Internetanbieter verbindet. Deinprovider hat natürlich mehr Informationen zu dir die er mit der IP Adresse in ver Unding bringen kann, aber kein ausenstehender, das ist geschützt also don't worry

1
@mewlone

oooo, ich will auch rosa Haare haben o.o

okay wirklich vielen vielen Danke nochmal für die Informationen!!

0

Ja, wow. Er hat deine IP-Adresse. Also weiß er jetzt, dass du bei Vodafone bist, irgend wo in Deutschland wohnst und noch weitere unnützliche Informationen, mit denen man nichts anfangen kann.