Interessante Themen in Biologie?

6 Antworten

Es gibt sehr viele interessante Themen. Die Frage ist, was du persönlich interessant findest und worüber du gerne etwas erzählen würdest.

Möglich wäre zum Beispiel einen Vortrag über das Thema Symbiose zu machen. Dabei könnte man zum Beispiel auf die Verdauung von Wiederkäuern mit Hilfe ihrer Pansenmikroben eingehen, auf den Anemonenfisch im Korallenriff, auf die Ko-Evolution von Blütenpflanzen und bestäubenden Insekten, ...

Oder wie wäre es mit einem Vortrag zum Thema Charles Darwin? Man könnte darauf eingehen, an welchen Stationen er auf der Beagle Halt gemacht hat und nebenbei erklärt man noch die zentralen Aussagen seiner Evolutionstheorie.

Du könntest auch ein Ökosystem vorstellen, zum Beispiel den tropischen Regenwald, die Tiefsee, Wüstengebiete, ...

Oder liegt dir mehr der Bereich Genetik? Dann könntest du zum Beispiel einen Vortrag über das Pro und Contra der Gentechnik machen. Dazu könnte man auch sehr gut die ganze Klasse einbeziehen und eine Diskussion führen. Zu dem Thema hat schließlich jeder eine eigene Meinung.

Oder mach was aus dem Bereich Verhaltensbiologie.

Oder oder oder.

Ich finde die Debatte über die kambrische Explosion ganz interessant.
In welcher Geschwindigkeit vollzug Sie sich wirklich?
War die Ediacarafauna eine Übergangsfauna vom Präkambrium zum Paläozoikum oder war die eine ganz eigenständige Entwicklung die im Massenaussterben mit unterging?
Welche Strukturen (Organenorganisation, Endo-/Exoskelett, etc.) haben sich vor 570 Mio Jahren, also eben zur kambr. Expl. entwickelt und weshalb erst da und nicht 3 Millarden Jahre zuvor? (Stichwort pH-abhängige Bildung von Kalkstrukturen)
Gibt es heute vergleichbare Radiationen von Spezies und wenn ja wo? (-> Evolution auf Inseln)
Mit der richtiges Literaturauswahl kann das ein sehr feines Thema sein.
Aber da die heutige Jugend ihre Nase nur sehr ungerne in Bücher steckt wird dieses Thema wohl etwas zu viel, denn mit Wikipedia o. Ä. kommt man nicht weit.

Vorschläge? Welche Themen und wie tief du einsteigen möchtest, hängt vom hier unbekannten Niveau ab...

  • Geschichte der Molekularbiologie (Untersuchungen von Rosalind Franklin; Watson & Crick; etc.)
  • Zellzyklus allgemein; praktische Relevanz: Wirkstoffe der Chemotherapie und wo im Zellzyklus von Tumorzellen sie wirken
  • Wie passen sich Lebewesen an extreme Umgebungen (Tiefsee, saure Vulkanseen, etc.) an?
  • Kriminalbiologie: wie können biologische Spuren (DNA von Täter und Opfer; Insekten; etc.) bei der Aufklärung von Verbrechen helfen?
  • Biolgie im Wandel der Zeit: Schwerpunktthemen der Forschung heute und vor 100 Jahren (oder so ähnlich)
  • Gene und Proteinbiosynthese
  • und so weiter...

Was möchtest Du wissen?