Initiativ groß oder klein

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey, solange Du Dich nicht auf eine Annonce oder einen Vermittlungsvorschlag der Arbeitsagentur bewirbst, ist Deine Bewerbung immer initiativ.

Es macht aber keinen guten Eindruck, wenn Du in der Überschrift (Betreff gibt es ja nicht mehr) Initiativbewerbung reinschreibst. Auch im weiteren Text hat das Wort nichts zu suchen. Der Personalchef weiß, wenn die Stelle ausgeschrieben ist oder nicht. Daher weiß er Deine Bewerbung als Initiativbewerbung einzuschätzen.

Achja, als Faustregel gilt: auf die Frage "wie" wird es klein geschrieben.

Da es ein Adjektiv ist und nicht am Satzanfang steht, natürlich klein. Übrigens ist der Satz nicht sehr gut.

das wort passt da nicht hin,was soll das denn bedeuten?

Wie? initiativ

Was möchtest Du wissen?