In welcher Reihenfolge sollte man assassins Creed spielen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du wirklich ALLE Spielen möchtest, dann würde ich sie nach Erscheinungsdatum spielen. Die Blöcke in Fett beschreiben jeweils eine "Epoche". Innerhalb der Epoche sollte die Reihenfolge beachtet werden. Ansonsten kann man ein wenig springen, dazu aber mehr weiter unten.

AC I
Hier werden die Grundlagen erklärt, verweise auf  das erste AC Creed lassen sich in der ganzen Reihe finden. Sollte als erstes gespielt werden.

Ezio-Block
AC II
AC Brotherhood
AC Revelations
Der Ezio Block hat immer den Protagonisten Ezio. Hier lohnt es sich unbedingt die drei Spiele  nacheinander zu spielen!

3-er  Block
AC III
AC Black Flag
AC Rogue (Eher Black Flag 2, neue Story aber gleiche Technik)
Beim 3-er Block geht es nach Amerika und auf Schiffe, zwar haben die Protagonisten in jedem Teil  jeweils nur wenig miteinander zu tun, allerdings macht es "spannungsmäßig" mehr Sinn, da  einige neue Techniken vorgestellt werden und es wenig Spaß macht, dann auf eine neue Technik im nächsten Spiel zu verzichten.

AC Unity
Am Ende von Rogue gibt es einen kleinen Ausblick auf Unity,  daher ist es nicht  falsch Rogue vorher zu spielen, macht aber auch nichts, wenn man Rogue nicht gespielt hat.

AC SyndicateLiegt Storytechnisch ziemlich alleine da, ich würde es  trotzdem als  letztes spielen, erstens wegen der Zeitachse und zweitens weil es die meiste Zeit in Anspruch nimmt (Nebenmissionen, Sammelbares). 

Solltest du nicht alle spielen wollen, empfehle  ich dir AC II,  Brotherhood,  Black  Flag und Syndicate, das sind meine Favoriten der Reihe. Rouge und Revelations waren etwas mau. Unity war ganz okay, außer das ich die Story gegen Ende richtig blöd fand.

Danke für diese ausführliche antwort, aber wo sollte ich es am besten Spielen?, Gibt es da unterschiede, was das Spielerlebniss betrifft, zum beispiel, das auf dem PC oder der PS4 die grafik besser wäre als jetzt auf der Xbox360. 

0
@Ramanuta

Ich habe alle Teile auf dem PC gespielt. Ich weiß gar nicht, ob es eine Konsole gibt, für die es alle AC-Teile gibt, denke mal nicht. Grafisch hat man da am PC am meisten Spaß, außerdem sind die Keys für PC deutlich billiger als eine  CD für Konsolen. Gerade die alten Spiele kosten für PC nur  wenige Euro, zusätzlich gibt es die alten häufig noch im Bundle, da spart man dann nochmehr.

0
@kears0001

Grafisch gibts bei PC und Konsolen keine nennenswerten Unterschiede, allerdings bekommst du für keine Konsole alle Teile. Für die alte Generation (PS3/Xbox360) nur von AC1 bis Rogue.

Für die aktuelle (PS4/xbox one) Black Flag, Unity und Syndicate sowie die Ezio-Collection (überarbeitetes AC2, Brotherhood, Relevations)

0

Grundsätzlich schon in der Reihenfolge wie sie erschienen sind. Das liegt vor allem an der Gegenwartsgeschichte, die aufeinander aufbaut.

Allerdings kann man nach AC3 einen kleinen Break machen, denn da ändert sich die Gegenwartsgeschichte (die um Desmond Miles ist beendet). Mit Black Flag tritt die Gegenwartsgeschichte sehr in den Hintergrund, ab Unity ist sie kaum noch vorhanden.

Somit sind eigentlich die Teile ab Black Flag und besonders Unity und Syndicate auch für Einsteiger interessant.

Unity und Syndikat haben mit dem ursprünglivhen AC nichts zu tun und du kannst die unabhängig spielen 

Zur besten Reihenfolge wegen der Desmond Story 

Ac 1

Ac2

Ac Brotherhood

Ac Relevations

Ac 3

Ac Black Flag 

Was möchtest Du wissen?