in welchem Alter wird Karthäuserkatze zum 1. mal rollig?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Man sagt zwar das schwere Rassen später rollig werdne als schlanke,aber darauf würde ich mich nicht verlassen.Es gibt"Exemplare"die schon mit 6 Monaten rollig werden und sogar Kater die in dem Alter erfolgreich Nachwuchs zeugen.

weißt du zufällig auch, wie lange die Rolligkeit andauert?

0

Katzen sollte man mit 6 Monaten kastrieren lassen , da sie schon geschlechtsreif sind ! Egal welche Rasse

Warum sollte eine Katze unbedingt in den "genuss" kommen trächtig zu werden und zu sein? http://www.katzeninfo.com/KIN/catcare/kastration/kastration.html Es gibt genug Katzen auf den Straßen, in den Tierheimen und auf privaten Pflegestellen die Plätze suchen. Müssen unbedingt noch Katzen produziert werden? Meines Erachtens nicht. LG ruby

ich habe mich sehr gefreut, als ich meine Katze geschenkt bekommen habe und bin froh, das sie produziert wurde. Es gibt soooo viele Diskussionen deren Inhalt Kastration ist. Komisch , das oft Leute dort posten, die sogar mehrere Katzen besitzen. Wo haben die die Katzen her? Unbefleckte Empfängniss?

0
@laraole

PRODUZIERT?also das ist ja wohl.... Logisch das Du dich gefreut hast,aber das heisst doch nicht gleich das deine Katze auch mal "in den Genuss"kommen soll?Es gehört jede Menge mehr dazu als Kater auf Katze. Kennst Du FIV und Leukose?weißt Du das gerade bei dne BKH's es verschiedene Blutgruppen gibt die bei falscher Verpaarung bewirken das die Kitten sterben?was machst Du wenn die Katze einen Kaiserschnitt benötigt?hast Du soviel Geld?und Zeit falls die Kitten per Hand aufgezogen werden müssen?Hast Du dne Platz um sie mindestens 12 Wochen bei Dir zu lassen?und das Geld für die ganzen Impfungen?Gerade bei so kleinen kann schonmal schnell ein Schnupfen kommen,hast Du Geld für dne Tierarzt?Schwangere Katzen udn säugende Katzen brauchen hochwertiges Futter...und die Kitten nachher auch.Es ist nicht nur mal ebend Kater auf Katze.DU hast die Verantwortung für die Lütten den DU wolltest das sie geboren werden.Was machst Du wenn nach einiger Zeit der Anruf kommt,kann die Katze nicht behalten?Hast Du dne Platz um sie zurück zunehmen?oder ab ins Tierheim?Überleg Dir das nochmal gut ob es wirklich sien muss.

0
@Catfan

Meine beiden Katzen sind vom Tierschutz! Der große ist Pflegekater und die kleine habe ich nicht geschenkt bekommen, sondern gegen Schutzgebühr übernommen. Kastriert sind beide, aus prinzip. Wenn ich unbedingt noch Katzen möchte, dann gibt es tausende die in Tierheimen und bei Tierorganisationen sitzen und warten! Es mag für dich hart klingen, wenn ich dich frage wieso du noch Katzen produzieren willst und musst. Die Orgs. laufen über! Schau dir mal die Tierhilfeseiten an, wieviele dort ihr Leben fristen und fast eingehn aus trauer.. Und viele davon sind entstanden weil die Besitzer ihre Katze nur einmal in den Genuss kommen lassen wollten, oder "ausversehn" trächtig wurde ... dass die Kitten dann im Wald in einer Kiste landen, weil der liebe Dosenöffner kein Geld und keine Zeit hat (geschweige Herz), oder im Keller hausen, weil sie in der Wohnung/im Haus nicht erwünscht sind.. davon will keiner was hören... ist ja auch ARTGERECHT, schließlich ist die Katze ein Raubtier.. ach sorry, aber da hörts für mich echt auf... hat ja gar nichts mit rolligkeit zu tun..

0

sicher wird sie rollig sein

 - (Tiere, Katze)  - (Tiere, Katze)
Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?