Hund ungewöhnlich kuschelbedürftig

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Was mir da spontan einfällt wäre eine Scheinträchtigkeit, nun kann hier niemand eine Ferndiagnose stellen. Wenn Dich das Verhalten des Hundes so so verunsichert bleibt eigentlich nur der Weg zu TA .

Ja genau daran dachte ich auch als erstes Scheinträchtigkeit.DH!

0

Taste sie mal vorsichtig ab, um zu schauen, ob sie vielleicht irgendwelche ertastbaren Schmerzen hat. Ebenfalls mal auf den Stuhlgang achten. Meine Hündin war mal sehr aufdringlich, als sie eine Verstopfung hatte. Falls beides keine anzeichen sind, solltest du mal einen Tierarzt aufsuchen. Lieber einmal zu oft zum Tierarzt, als einmal zu wenig.

wenn sie nicht kastriert ist, vielleicht wird sie läufig?

Das wäre ja nicht das 1.mal und uns schon lange aufgefallen aber danke.

0

Was möchtest Du wissen?