In gute Freundin verliebt, wie kann ich die Gefühle unterdrücken?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist nicht so ganz einfach.

Normalerweise würde ich dir raten, sie nicht mehr zu sehen, aber das wirst du wohl nicht wollen, wenn sie eine gute Freundin ist.

Halte dir einfach immer vor Augen, das sie als Mensch sehr wichtig für dich ist und du sie, weder verlieren, noch eine Beziehung zerstören möchtest.

Das wird eine Zeit dauern und ist nicht einfach für dich, aber deine Freundschaft zu ihr, sollte es dir wert sein *daumendrück*.

LG Pummelweib :-9

Danke fürs Sternchen freu :-)

1

Probier dich ein bisschen fern zu halten.. Ich weiss, wird wahrscheinlich nicht einfach, aber ist das Beste! Wenn ihr mehr macht zusammen, als sie mit ihrem Freund macht, ist das schon ein bisschen viel...! Versuch dich abzulenken und triff andere Frauen, so kommst du automatisch auf andere Gedanken.

Ansonsten ist es tatsächlich so, dass Gefühle nicht unterdrückt werden können! Du kannst dich bloss ein bisschen distanzieren.

Wenn Du sie erst 2 Monate kennst, kann es kaum "eine gute Freundin" von Dir sein. Es scheint so, die Tatsache daß sie unerreichbar für Dich ist, weckt das Interesse an ihr  Dir. Du sagst sie hat eine kleine Tochter und ist glücklich vergeben. 

Ich fürchte Du bist im falschen Film gelandet. Das Leben ist kein Wunschkozert. Du solltest langsam aus dem Alter raus sein, wo man alles haben will, was einem gefällt. Es gibt Grenzen. Je eher Du das verstehst, desto besser für Dich ;)

Das Problem ist das wir so viel gemeinsam haben. Die gleichen Hobbys, die gleiche Musik so viele Ähnlichkeiten. Ich treffe mich öfter mit ihr als sie sich mit ihrem Freund trifft. Dennoch sind wir nicht zusammen und bei mir sind es Gefühle die einfach mit der Zeit entstanden sind. Es ist nicht dieses einfache alles wollen was mir gefällt

0

Was möchtest Du wissen?