Immer Apfelschorle trinken wirklich so gesund?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hier einmal ein Zitat:
" Kohlensäure in Getränken, ganz besonders in Mineralwasser oder mit Kohlenstoffdioxid zersetztem Leitungswasser ist im Grund genommen nicht schädlich. Doch es kommt auf die Menge an. 
Trinken Sie zu viel prickelndes Wasser, leiden Sie an Aufstoßen, Völlegefühl und Blähungen. Diese Beschwerden geben sich allerdings auch, sobald Ihr Verdauungssystem die Kohlensäure abgebaut hat."

Quelle: http://www.gesundheits-fakten.de/kohlensaeure-im-wasser-gesund-oder-ungesund/
_______________________________________________________________

Ich persönlich könnte niemals so viel Apfelschorle trinken. 
Wir mischen (wenn mal Saft im Haus ist) Saft (ca. ein drittel des Glases - variiert aber auch oft) mit Wasser. Das schmeckt toll und ist nicht allzu süß. :)
Und sonst .. trinken wir viel Wasser und Tee. :) 

Apfelschorle  enthält viel Zucker und ist schlecht für die Zähne auf Dauer durch die Fruchtsäure, die den Zahnschmelz  angreift.

Reiner Apfelsaft hat einen hohen Gehalt von fruchteigenem Zucker (100 Gramm pro Liter) und somit auch viele Kalorien, nämlich bis zu 550 Kilokalorien. Apfelsaft enthält außerdem Fruchtsäuren, die von manchen nicht so gut vertragen 

Kariesgefahr durch Apfelsaft und Apfelschorle

Reiner Apfelsaft enthält zwar keinen Zuckerzusatz - aber Kariesbakterien mögen auch den fruchteigenen Zucker gerne. Sie verarbeiten ihn zu Säure, die den schützenden Zahnschmelz aufweicht. Die im Apfelsaft enthaltene natürliche Säure schädigt den Zahnschmelz ebenfalls, da sie den ph-Wert im Speichel senkt. Auch die verdünnte Form, Apfelsaftschorle, ist kaum zahnfreundlicher als reiner Apfelsaft - selbst bei einem Mischungsverhältnis von zwei Teilen Wasser und einem Teil Apfelsaft. 

Kommentar von Nikita1839
24.05.2016, 14:13

Mit den Zähnen haben wir keinerlei Probleme..

0

Apfelschorle hat sehr viele Kalorien und ist nicht so gesund wie viele behaupten. Das ist natürlich schade da es sehr gut schmeckt :-). Eine gute alternative ist Wasser mit Zitrone, Gurke, oder auch Orange. Ich trinke das seid einem Jahr! Ich schnippel mir einfach ein paar Orangen Stückchen zum Beispiel und tue sie in meinem Glas. Schmeckt super, hat fast keine Kalorien, und gibt Dir ein kleines Vitamin push! 

LG BEA :) 

Kommentar von Nikita1839
24.05.2016, 14:09

Ich stehe nichtmal auf Apfelschorle. Es ist so einseitig! Aber es ist ja sooo 'gesund'. Aber stimmt, ich habe die letzte Zeit auch in der Schule viele gesehen, die Wasser mit Obst Stücken in ihrer Flasche haben :3

1

Was möchtest Du wissen?