Kann man dies als "imaginären Freund" bezeichnen - und ist das normal?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja das geht durchaus. Das ist einfach dein zurzeit größter Traum und du wünschst es dir mehr als alles andere. Du fühlst dich einfach sehr wohl mit dem Gedanken bei ihm zu sein. Und du bist keines Wegs verrückt oder so machen dir keine Sorgen. Nur sag es niemandem aus deinem Umfeld der die Info weiter geben könnte, ich vermute dass du dann ausgelacht werden könntest und so weiter. Leb deine Fantasien ruhig so lange aus bis du ihn in Wirklichkeit bekommst ;)

Sprich in an. Wenn er nicht nett ist, wirst du gar nicht mehr an ihn denken wollen. Und wenn er nett ist und sich mit dir treffen will, brauchst du nicht mehr an ihn denken, weil er ja da ist. Win Win Situation.

Hahaha:D halten wir fest: wir sind beide einfach süß. :'D spaaaß:)

0

er ist aj nett aber er hasst mich ich kann ihn aber trozdem nicht vergessen

0

Natürlich ist das normal. Du magst ihn eben. Du kannst es ihm auch sagen, also dass du ihn magst und du dir das immer vorstellst und so.

Du sehnst dich nur nach seiner Gegenwart.. um in seiner nähe zu sein, stellst du ihn dir vor. Deswegen ist er nicht imaginär, weil er wirklich existiert.   Du solltest mal Freundschaft mit ihm schließen und die Sachen in Wirklichkeit erleben. 

Ja das ist normal ;) bist halt verknallt, alles gut :D
Sprich in mal an und bau Kontakt auf, oder schreib auf Facebook o.Ä. mit ihm - dann sitzt er vllt wirklich bald neben dir und guckt mit dir yt vids

Was möchtest Du wissen?