illegal spiele von steam als vollversionen gratis runter zu ziehen?

6 Antworten

Ob du ein Spiel, einen Film, MP3 oder ein eBook kostenlos aus dem Netz runterlädtst (also von illegalen Quellen, nicht wenn es bei Steam, HumbleBundle oder Amazon eh kostenlos angeboten wird), liegt hier eine Urheberrechtsverletzung vor. Und das ist strafbar.

Je nachdem wo man das runter lädt, ist es unterschiedlich, wie groß die Wahrscheinlichkeit ist, das du erwischt wirst. Mit dem früher üblichen Torrent oder File Sharing Netzwerken (eMule etc.) wirst du am ehesten erwischt. Wenn man verschlüsselt direkt von einem Filehoster runterlädt, eher weniger. Ist aber auch möglich.

Die Folge sind meistens Abmahnungen mit saftigen Gebühren (mein Bruder sollte mal für 3 Filme je 400 Euro zahlen) oder Anzeigen wegen Urheberrechtsverletzung. Dann geht das vor Gericht.

kumpel hat schon so 17 spiele über mega runtergeladen, wurde aber nie erwischt

0
@FelixJohn

Mega ist auch ein Filehoster, da lädt man direkt runter. Erwischt werden kann man hier wenn: Der Hoster durch die Polizei bereits überwacht wird und die IP Adressen mitloggt, wenn die Polizei den Laden "hochnimmt". Auch dein Internet Anbieter muss deine Besuche im Netz mit loggen und glaube für 3 Monate oder bis zu einem Jahr speichern, auch daher kann man erwischt werden. Oder du hast den "Bundestrojaner" und der liest deine Bewegungen im Internet mit und sendet sie direkt an die Behörden.

0

Das kommt auf die Quelle an. Letztlich bedarf es der Zustimmung des Rechteinhabers. Bei Steam selbst, also den Spielen, die Steam kostenlos anbiete, können sie natürlich davon ausgehen, das es legal ist.

wenn das game überall geld kostet außer bei geiledownloades.de o.ä. dann stimmt irgendwas nicht oder? grad bei games ist es halt super nervig wenn der kopierschutz erst bei der hälfte der spielzeit bemerkbar wird. deshalb lieber bei steam auf angebote warten oder eben das game paar monate später kaufen.

Was möchtest Du wissen?