Ikea Billy Regal abbauen

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

An diese Dübel kommt man jeweils nur durch ein kleines Loch an der Unterseite des Regalbodens... Das ist so klein, dass man kein Werkzeug ansetzen kann, um den Dübel rauszuziehen

Egal, ob du die alte Varainte mit den sichtbaren Innensechkantschrauben (Inbus) an der Seiten-Außenwand oder die neuere mit verdeckter Befestigung besitzt:

An der Unterseite des Regalbodens sitzt eine Art Mutter, die man auch drin lassen kann - sicherheitshalber mit Klebeband überklebt, damit sie beim Transport nicht herausfällt.

Bei der neueren Variante mußt du hier mit einem breiten Schraubendrher eine Viertelumdrehung öffen, um das Regal frei zu bekommen :-)

Noch einTipp: Bei auseinanderbauen erst die Rückwand herausdrücken, Nägel entfernen, dann Regalböden entnehmen, nun das Regal auf dem "Gesicht" liegend, also Rückseite nach oben weisend, erst eine Seitenwand abschrauben, dann die andere - so verhindert man ein Auseinanderbrechen :-)

Und bei der neuen Variantre unbedingt sie Schrauben der Seitenwände abschrauben - brechen die aus, hält das nach dem Zudsammenbau nicht mehr :-)

http://www.ikea.com/assembly_instructions/billy-bookcase--202-cm__JXQ13_PUB.PDF

Viel Erfolg :-)

G imager761

ja, die Muttern habe ich schon rausgezogen =)

aber vielen Dank für die anderen Tipps. Sehr hilfreich!

0

oh, super beschreibung! ich danke auch :)

0

wenn du alle schrauben mit dem imbusschlüssel rausgedreht hast, kannst du das regal ganz normal auseinandernehmen, auch wo es mit dübeln verbunden ist.

die dübel zieht man nicht so raus, wie du es shcilderst, durch die vorhanden löcher passen die dübel nicht, slebst wenn du die dübel mit werkzeug zu fassen bekommst

Was möchtest Du wissen?