IIch habe mein wahlschein für Briefwahl ausgefüllt jetzt mich aber um entschieden ins Wahllokal zu gehen?

13 Antworten

is kein problem. auf dem weißen zettel steht auch extra drauf, dass du mit dem auch normal zur wahl gehen kannst.

musst ich vor 2 wochen auch machen da meine urlaubsplanung noch ungewiss war und ich vorsichtshalber briefwahl beantragt hab... aber dann doch selber gegangen bin.

Mal abgesehen davon, dass Briefwahl nicht unsicher ist ist, gibt es zwei Möglichkeiten:

1. Du gibst den Wahlbrief persönlich ab.

2. Du kannst mit deinem Wahlschein in einem beliebigen Wahlschein innerhalb deines Wahlkreis am Wahltag wählen gehen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Wahlschein

Wenn 'Du Deinen Stimmzettel bereits abgesandt hast, ist es zu spät.

Du bist nicht mehr auf der Liste der Wahlberechtigten, die im Wahllokal ihren Stimmzettel abgeben, aufgeführt. Das wird natürlich im Wahllokal geprüft.


Du gehst mit deinem Wahlschein und allem am Wahltag in dein Wahllokal und erklärst das alles. Dann weißt du dich aus, öffnest vor den Augen der Wahlhelfer deine Unterlagen und gibst deinen Wahlschein ab. Danach darfst du dann regulär wählen.

Solltest du deinen Wahlschein verbummeln oder verlieren, darfst du nicht mehr wählen, weil dann nicht ausgeschlossen werden kann, dass du 2 mal wählst.

♥♥ , der schreibt schon wieder was anderes

0

Guten Tag,

als ex Wahlhelferin darf ich Dir versichern, dass auch die Briefwahl absolut korrekt verläuft. Also musst Du nicht unbedingt ins Wahllokal laufen.

Was möchtest Du wissen?