Igel liegt zusammengerollt an der Straßenseite?

...... - (Gesundheit und Medizin, Tiere, Igel)

6 Antworten

Zieh dir Handschuhe an (Lederhandschuhe, Arbeitshandschuhe oder so etwas), nimm ihn auf und lege ihn in einen Karton. 

Wenn er gesund ist, bleibt er nicht starr am Straßenrand liegen. Er hat also ein Problem. Wenn du ihn auf den Rücken drehst, siehst du einen Haarkranz und vllt. seine Nase. Ist die Nase feucht? Gut. Berühre den Haarkranz. Rollt er sich darauf hin nur noch fester ein, ist das auch ein gutes Zeichen. Wenn du ihn auf den Bauch rollst (also den Haarkranz nach unten), müsste er sich etwas aufrollen und nach kurzer Wartezeit flüchten. Tut er nichts davon, bring ihn zum Tierarzt. 

Du kannst ihm über Nacht etwas Katzenfutter (Dosenfutter) anbieten und Wasser. Keine Milch!!!!!!! 

Und er braucht etwas zum Verstecken. Ein umgedrehter Karton mit einem Loch als Tür kann ihm als Häuschen für die Nacht dienen. 

Tierarztkosten entstehen dir nicht. 

FZ

Eingerollte Igel entrollen sich nicht wieder, solange die Gafahr unmittelbar neben ihnen ist.

0
@Toastybeef

Na dann habe ich nach 15 Jahren Igelschutz keine Ahnung. Lass ihn liegen und warte bis er tot ist.... 

0

Kannst Du ihn ihn eine kuschelige Decke aufnehmen und in eine Igel-Rettungsstation bringen?

Diese Tiere sind so empfindlich, aber es gibt eben Rettungsstationen.

Versuch's!

Lass ihn am besten einfach liegen ja. Er hat Angst vor dir, deshalb befindet er sich in Abwehrposition, das machen Igel so.

Er hat dich sicher lange bemerkt, bevor du ihn bemerkt hast, deshalb war er schon so. Er sieht nicht angefahren aus, das ist alles in Ordnung.

Igel, den ich aufziehe, aufwecken?

Ich habe Mitte November vor meiner Haustür einen kleinen Igel gefunden, der sich kaum noch rührte. Ich habe schon oft Igel aufgezogen mit zu geringem Gewicht und habe sie gut über den Winter gebracht.

Dieser wog keine 500 Gramm und war offensichtlich geschwächt. Ich habe ihn erstmal gefüttert, das hat wunderbar geklappt. Ich habe ihn entwurmt, und es ging ihm zusehends besser, er wog nach wenigen Wochen über 650 Gramm. Da wurde es hier bei uns richtig kalt und es schneite, ich konnte ihn nicht "entlassen".

Ab Mitte Januar später fraß er nichts mehr....er schlief!! Er "wohnt" im Keller in einem fast kaltem Raum und hat sich alleine mit dem vorhandenen Zeitungspapier, das er selber zerfetzt hat, zugedeckt sozusagen.

Ich kontrolliere täglich sehr vorsichtig Wasser und Trockenfutter, was für alle Fälle da steht...es passiert nix!

Ehrlich gesagt, weiß ich nichtmals, ob er noch lebt, aber ich denke, das würde ich riechen???! Ich traue mich aber nicht, sein "Nest aus Zeitungspapier" zu berühren, um ihn nicht zu wecken.

All die Igel, die ich vorher aufgezogen habe, sind den Winter über wach geblieben (was eine Menge Arbeit machte!), da ergab sich das von selber....war das Wetter und Temperaturen auf Dauer angenehm, hab ich sie (schweren Herzens) ausgesetzt.

Noch ist es hier recht kalt, heute hats wiedermal geschneit. Was mache ich aber auf Dauer?? Wird er von alleine wach? Soll ich ihn wecken??? Wie lange sollte ich ihn dann noch füttern? Ich vermute mal, daß er nach seinem Winterschlaf nicht grade viel auf den Rippen hat.

Danke für Eure Hilfe!

...zur Frage

Igel tot?

Hilfe! Ich habe in meinem Garten 2 Igel. Im Sommer höre ich sie immer, obwohl ich nicht weiß wo sie sich sonst verstecken. Gerade habe ich einen entdeckt. Liegt im Gras, halbtot?!? Bewegt sich nicht nur wenn ich ihn anspreche "antwortet" er kurz mit Lauten die man sonst von denen hört. Auf er Nase hat er verklebten Schleim (sieht ähnlich aus wie Spuren von Schnecken). Vor paar Tage habe ich Mäuseköder ausgestellt und befürchte er hat davon gegessen oder vergiftete Maus/Schnecke gegessen. Hilfe! Kann ich ihn irgendwie retten? Danke für die Hilfe.

...zur Frage

Igel bewegt sich nicht HILFE

Hi Leute, ich habe heute Nachmittag in einer Wiese neben unserem Haus einen Igel entdeckt, der im Gras saß. Ja, er lebte noch. Jetz bin ich nach ca. 1 1/2 Stunden nochmal dagewesen und: er sitzt immer noch da . Ja, er atmet. Was soll ich tun? Ih n sitzen lassen? Ihn zum Tierartzt bringen? Bitte nur antworten, wenn ihr wirklich wisst, was zu tun ist.

DANKE

...zur Frage

Dringend! Mein Hund hat eben einen Igel gebissen! Was tun?

Hey Leute, 

Es ist wirklich dringend. Ich war eben mit meinem Hund Gassi und im Garten bei uns hat der einen Igel gefunden und ihn sich geschnappt und reingebissen. Ich habe ihn dann irgendwie dazugekriegt ihn loszulassen und hab ihn weggezogen und ihm den Mund ausgespült mit Wasser. Aber was mach ich mit dem Igel? Der liegt jetzt zusammengerollt da und wenn ich ihn anstupse, dann rollt er sich noch mehr zusammen. Was soll ich mit dem kleinen machen?  Hund ist soweit übrigens okay...

Hilfe!

...zur Frage

Weißbauchigel - was soll ich nur tun?

Hallo!

Ich habe seit 2 Jahren einen Weißbauchigel. Ich habe mich immer viel mit ihm befasst, er hat einen großen Auslauf etc. Wegen meiner Ausbildung habe ich kaum noch Zeit für ihn und wäre froh, wenn er ein besseres zu Hause bekäme. Ich will ihn nicht an x-beliebige Leute abgeben. Gibt es Tierheime, die auch Igel aufnehmen und dann 'vermitteln'? Es fällt mir schwer, aber ich will, dass er ein tolleres Leben hat..

Danke!

...zur Frage

Was soll ich tun Hilfe, Igel?

Ein Freund von mir (er ist erst 15) hat vorhin einen Igel vor dem Haus entdeckt und hat gegen ihn getreten und ein Stein auf ihn geworfen, weil er meinte das sind lästige Viecher wie Fliegen und alles! Ich war nicht dabei aber jch finde das asi, sowas sollte man nicht tun odee? Aber warum sind die Igel vor dem Haus abends?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?