Also mein Fall wäre es definitiv nicht. *würg*

Aber die Geschmäcker sind ja verschieden, nicht wahr?

...zur Antwort

Depressionen durch Zwillingsschwester?

Guten Abend.

Ich(w/15) habe seit längerer Zeit ein Problem und möchte wissen, ob jemand vllt Rat weiß oder möglicherweise sogar in einer ähnlichen Situation ist. Als erstes muss man wissen, dass ich eine von eineiigen Zwillingen bin(beide w). Wir kommen meistens nicht sehr gut miteinander aus, haben deshalb zwei mal Schule gewechselt, bis wir letztendlich auf verschiedenen Schulen waren. Dadurch hat sich die Situation gebessert, nur bin ich seit diesem Jahr hängen geblieben und das macht mir sehr, sehr schwer zu schaffen. Ich fühle mich im Vergleich zu meiner Schwester wie ein Looser, ich fühle mich sehr einsam, habe das Gefühl, keine Freunde zu haben(ich glaube, ich habe halt wirklich keine, ich sitze Tag ein Tag aus in meinem Zimmer und gehe fast nie raus) während meine Schwester ständig von Jungs angesprochen wird, ständig auf einem Treffen ist und auch schon erste Erfahrungen mit Jungen gemacht hat. Ich fühle mich sehr nutzlos und sehr unattraktiv in Gegensatz zu meiner Schwester,es ist schon so weit, dass ich es vermeide, gemeinsam mit ihr iwo hinzugehen, da es schon öfter passiert ist, dass sie in meinem dasein angesprochen wurde, obwohl wir doch eigentlich Zwillinge sind und ich nicht verstehen kann, warum ich immer die schlechtere bin. Dazu fühle ich mich ausgenutzt, ich versuche ständig und wo es geht meinen Kontakten zu helfen, bin sehr offen, wenn jemand Probleme hat, versuche Lösungen zu finden, aber habe das Gefühl, dass ich meine Probleme niemandem anvertrauen kann. Alle Freunde, die ich habe und hatte, verliere ich sehr schnell, und ich habe Verlustängste entwickelt und denke ständig, alles falsch zu machen. Ich weine sehr oft, ich habe manchmal Selbstmordgedanken, in letzter Zeit sogar bei einfachen Problemen, wenn es mir bei meiner derzeitigen Erkältung schlechter geht,zb. Das geht nun schon seit knapp 3 Monaten. Seit ein paar Tagen kann ich nicht mehr schlafen und habe Kopfschmerzen, die ich davor eigentlich nie hatte. Ich weiß nicht, wie ich dieser Situation entfliehen kann und fühle mich macht- und kraftlos

Ich danke im Vorraus für Antworten

...zur Frage
Probleme

Wenn du dich wie beschrieben fühlst, dann solltest du dir wirklich professionelle Hilfe suchen.

Das ist auch nicht peinlich oder schwach! Jeder der etwas anderes sagt ist ein looser, denn wie du dich wirklich fühlst kann niemand nachempfinden der nicht jahrelang dafür ausgebildet wurde. Dumme Sprüche klopfen nur diejenigen die selbst etwas zu kompensieren haben, merk dir das. ;)

Auch die Familie kann da nur in begrenztem Umfang helfen.

...zur Antwort

8GB Ram sollten für alles reichen das nicht massive Bearbeitung von Fotos oder Videos mit einschließt.

Achte aber auf jeden Fall auf eine passable Grafikkarte und einen ordentlichen Prozessor.

...zur Antwort

Da kannst du nichts tun, das ist eine Sache zwischen deinen Eltern.

Aber dass überhaupt Geld verliehen wird, ohne dass es dazu einen Vertrag über die Laufzeit und die Raten gibt, finde ich äußerst merkwürdig.

...zur Antwort

Hast du denn im Biologieunterricht in der 5. Klasse geschlafen, als erklärt wurde wie und mit welchen Körperöffnungen Babys gemacht werden?

...zur Antwort

Nichtexistenz lässt sich nicht beweisen, das lernt man schon in Methematik in der 9. Klasse.

...zur Antwort

Es gibt keine Hölle. Aber Suizid zu begehen ist trotzdem immer der falsche Weg.

Jedes Leben ist wertvoll und wenn man sich die richtige Hilfe holt, kann man sich aus jedem Loch herausarbeiten. Doch nur wenn man auch selbst daran interessiert ist, sonst hilft der beste Psychologe der Welt nicht.

...zur Antwort

Was ich dazu sage?

Naja - ich sage, dass du aufhören solltest, Menschen missionieren zu wollen. Mit einer Sache, die Himmelweit von Logik und gesundem Menschenverstand entfernt ist.

...zur Antwort

Es ist sogar höchstwahrscheinlich der Fall, dass es keine Götter gibt. Nichts deutet heute noch darauf hin.

Wissen kann man es nie, denn rein theoretisch kann ALLES irgendwo im Universum existieren. Nichtexistenz kann nicht belegt werden.

Doch wie bei allen anderen Dingen auch müsste von gläubigen Menschen so oder so zuerst einmal ein Beweis erbracht werden DASS es so etwas wie Götter gibt. Zumindest dann, wenn es immer und immer wieder als Fakt hingestellt wird.

...zur Antwort

Das liegt zum größten Teil vermutlich an Blödsinn wie "Twilight" und ähnlichem Kinderkram der für 12-16 jährige Mädchen konzipiert ist. Dort sind Vampire sexy und mysteriös. Außerdem glitzern sie aus unerfindlichen Gründen auch.

Abseits davon, ist es wohl auch die Vorstellung einer unendlichen "Lebens"spanne, die auf mache Menschen anziehend wirkt.

...zur Antwort