Ich wurde heute tätlich angegriffen - von einem Käfer! Nur von welchem?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der ist der einzige der mir einfällt: Lederlaufkäfer. Er ist komplett schwarz, passt zur Größe und zur Art mit welcher er sich verteidigt hat. Schlank ist er aber nicht gerade.

Und üblich ist er auch nicht gerade in einem Haushalt.

michi57319 07.07.2017, 22:30

Der passt vom Äußeren her am ehesten. Das Objekt, welches ich heute gereinigt habe, liegt mitten im Wald und in den Häusern sind auch Duschen im Keller. Dorthin hatte er sich verirrt.

Das ist so eine Art Jugendherberge.

1

Hallo michi,

ich denk bei Deiner Beschreibung an den Schwarzen Moderkäfer

http://tierdoku.com/index.php?title=Schwarzer_Moderk%C3%A4fer

Der kann piefig werden, und dazu verschleudert er auch noch Sekret.

https://www.donauauen.at/nature/fauna/insects/schwarzer-moderkaefer/17464


RelentlessAvos 07.07.2017, 18:10

Ist wohl wirklich die bessere Option ^.^

0
michi57319 07.07.2017, 22:28
@antnschnobe

Der Moderkäfer war es definitiv nicht.

Nach Durchsicht eurer Ideen bin ich der Meinung, daß es eine Laufkäferart war. Ich werde mal weiter forschen.

1
michi57319 07.07.2017, 22:39
@antnschnobe

Ja, können wir. Der sah wirklich eher aus, wie ein Lederlaufkäfer, wie RelentlessAvos vorgeschlagen hat.

2

https://de.wikipedia.org/wiki/Bombardierk%C3%A4fer

Der trägt seinen Namen zu recht.

RelentlessAvos 07.07.2017, 18:12

Der ist weder schwarz (also nur zum Teil), noch dünn, noch 3 cm groß.

0
Bitterkraut 07.07.2017, 18:14
@RelentlessAvos

Es gibt mehrere Arten , die hab ich nicht alle gegoogelt. Und es ist nur ein Vorschlag. 

Ein Foto wär halt toll gewesen.

2
michi57319 07.07.2017, 22:30
@Bitterkraut

Ich könnte mich auch sehr ärgern, glaub mir. Sonst hab ich die Kamera immer am Start, wenn ich was Ungewöhnliches sehe. Warum heute nicht, ist mir selbst ein Rätsel.

0

Was möchtest Du wissen?