Ich will, weinen kann aber nicht? Warum und was kann man tun?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Jeder Mensch verarbeitet Trauer/Verletztheit auf seine Weise. Die einen mit Tränen, die anderen mit Wutausbrüchen oder wiederum andere mit Rückzug und Stillschweigen usw.

Also ich brauche mir nur gewisse Filme ansehen, und Wasser marsch. Dafür muss ich nicht mal traurig oder verletzt sein.

Ob das bei dir auch klappt, weiß ich natürlich nicht. Vielleicht ist es bei dir ein spezielles Lied das dich zum Weinen bringt (bringen kann).

wort wörtlich: "die beherrschung verlieren". du bist scheinbar ein sehr kontrollierter mensch und hast vllt. aus irgend einem grund die vermutung, du dürftest dich nicht gehen lassen.

Das kann sein dass du einfach verwirrt bist, nicht ganz bei der sache, dein kopf ist irgwie blockiert.. Schau mal ein wenig in google, es gibt viele leute denen es so geht wie dir, das hat oft bestimmte psychische gründe. Vielleicht hilft es dir wenn du nicht alleine bist wenn du traurig bist, rede mit einer vertrauensperson: freundin, schwester, mama? Und vl kannst du dich erst dann so richtig ausheulen wenn du nicht allein bist sondern jemand für dich da ist!! Viel Glück

Es ist ja auch gar nicht schlimm wenn man nicht so oft weint, weinen ist doch eh nichts fröhliches, und wenn du sagst dass su ein glücklicher mensch bist, dann lass das weinen weg, lenk dich ab, hab spaß!! =)

0
@Dotterblume97

ja, aber wenn ich nicht mal so langsam... wenn auch nur eine paar sekunden weine.... zerfrisst mich der Frust den ich nicht durch weinen rauslassen kann von innen... weinen ist doch auch was befreiendes !

0
@Selenagirl

Ja natürlich da hast du recht, also mach das was ich dir geschriebn hab, reden mit mama schwester freundin..

0

...Du kommst mir jung vor. Wieso erfreust du dich nicht einfach deines Lebens? Musik an, bis der Lautstärkeregler beim Anschlag steht und ab geht´s! Komm! Hör auf mit dem Mist. "Ich will weinen" was soll den das? Wenn du nicht weinen musst gibt´s auch keinen Grund um zu weinen. Lach, schreie, hüpf im Zimmer auf und ab! Und wenn du dir blöd vorkommst komm ich auch vorbei^^

ja, ich bin 13 also jung... und ich bin ein lebensfroher Mensch ich lache eigentlich IMMER und wenn es keinen Grund gibt bin ich nie traurig. Selbst wenn es einen gibt kann ich das sehr gut verarbeiten. Aber langsam gehts nicht mehr ich muss einfach mal weinen sonst frisst mich das von innen auf ! Wenn ich gewint hätte würde ich mich vermutlich befreiter fühlen !

0
@Selenagirl

...Also bei mir macht weinen nichts besser. Wie gesagt, am besten du lenkst dich von dem Thema ab, denk nicht dran, dann ist alles gut. P.S: Versuch keinen Grunge zu hören, der macht depri^^

0

Auf Trauer und Wut reagieren Körper eben unterschiedlich. Ich kann mich gar nicht erinnern, wann ich zum letzten Mal geweint hätte (OK ich bin auch n Kerl ^^), aber muss schon 20 Jahre her sein XD Das bedeutet aber nicht, dass es mir nicht trotzdem manchmal scheiße geht, nur drückt sich das eben nicht immer durch Tränen aus....

Hey man, Kerle weinen nicht, sie schwitzen aus den Augen^^

0

okay... männern/jungs ist vielleicht auch seltener zum heulen zumte... ich bin aber auch noch jünger (13) da ist es ja eig. normal ab und zu zu weinen... vorallem wenns um liebe geht weil man in dem alter glaub ich in diesen Phasen mitten drin steckt...

0

Was möchtest Du wissen?