Ich will mir die Pille verschreiben lassen, wie soll ich das anstellen?

5 Antworten

Du suchst dir einen Frauenarzt und machst einen Termin aus. Bei dem Termin brauchst du deine Krankenkassenkarte. Sofern du gesetzlich versichert bist werden deine Eltern davon auch nichts mitbekommen. Bei dem Termin wird der Frauenarzt dir erstmal ein paar Fragen zur Krankengeschichte von dir und deiner Familie stellen und dann noch ein paar eher allgemeine Frage (warum Pille?, schon Sex gehabt?). Mache Frauenärzte untersuchen auch schon direkt beim ersten Termin (was eigentlich gut so ist), andere untersuchen erst beim zweiten. Natürlich bleibt dann bei dem Termin auch noch Zeit, dass du fragen stellen kannst.
Du solltest dir trotzdem überlegen ob du nicht mit deinen Eltern über die Pille reden möchtest. Es ist auch ganz gut wenn ein Elternteil mitkommt und dir hilft die Fragen zur Krankengeschichte der Familie zu beantworten. Außerdem ist es vielleicht etwas angenehmer nicht jeden Tag verstecken zu müssen, dass man eine Pille nimmt oder auch mal mit der Mutter über Nebenwirkungen zu sprechen. Aber das hier nur als kleiner Denkanstoß, letztendlich entscheidest nur du selbst

Hey, ich bin etwa in deinem Alter. Du kannst auch ohne Eltern zu deinem Frauenarzt gehen. Aber ehrlich, hast du so viele Geheimnisse vor deiner Mutter? Und außerdem, die Pille ist auch nicht zu 100% sicher, es gibt auch viele andere Pillen und generell Verhütungsmethoden.

Rein aus Interesse: Machst du das, weil du einen Freund hast oder möchtest du die positiven Nebenwirkungen der Pille nutzen? :)

Am besten rufst du vorher bei deinem Frauenarzt vorher an, kannst aber natürlich auch so hingehen.

Was du mitbringen musst: deine Krankenkassenkarte und wenn du einen Menstruationskalender hast, ist das auch sehr praktisch

keine Sorge, wenn das dein erster Besuch ist, es ist ja nur ein Gespräch :)

KOpf hoch, du schaffst das schon!

Du brauchst nur deine Versichertenkarte. Gut wäre es auch, wenn du einen Menstruationskalender hast, damit der Arzt sehen kann wie regelmäßig dein Zyklus ist.

Fragen zu Frauenärztin anrufen um Termin zu vereinbaren?

Ich habe ein paar Fragen und zwar:
1. Kann ich die Frauenärztin anrufen um einen Termin auszumachen selbst wenn die Praxis geschlossen ist? (am Sonntag)
2. Kann ich direkt am Telefon fragen ob meine Eltern informiert werden müssen dass ich die Pille nehmen will? Oder muss ich das fragen wenn ich den Termin hab?
3. Kann ich innerhalb von 1 Woche und 2 Tagen einen Termin für die Pille bekommen? Und dann mir der Arzt die Pille dann auch direkt an dem Tag verschreiben?

...zur Frage

Kann ich mir die Pille auch bei einem anderen Frauenarzt verschreiben lassen?

Hallo :)

Ich hab folgendes Problem: Ich hatte einen Termin beim Frauenarzt um mir die Pille verschreiben zu lassen, hatte mir aber die Zeit falsch aufgeschrieben und kam somit zu spät..woraufhin ich weg geschickt wurde, weil es zu voll war. Wegen den Feiertagen konnte ich nicht früher anrufen deswegen hab ich das dann heute getan und hab aber erst in fast 2 Monaten einen Termin bekommen, was mir aber zu lange dauert.. Meine Frage ist jetzt: Kann ich bei einem anderen Frauenarzt anrufen um mir dann da die Pille verschreiben zu lassen aber trotzdem danach noch Patient bei meinem eigentlichen Frauenarzt sein?

Danke im Voraus :)

...zur Frage

Frauenarzt wechseln wegen Pille?

Ich war früher, als ich 13 war mehrmals bei einer Frauenärztin bei mir in der Stadt. Meine Mama ist mit ihr gut befreundet, deshalb bin ich irgendwann einfach zu einer anderen gegangen. Mir gefällt es dort auch Super, aber leider brauche ich dringend die Pille verschrieben. Mein Freund wird über die Sommerferien bei mir sein und ich möchte, dann mein erstes mal haben. Doch leider ist mein Termin beim Frauenarzt erst im September. Jetzt habe ich überlegt, einfach zu meint alten Frauenärztin zu gehen und Gott mit bis September die Pille verschreiben zu lassen. Geht das?

...zur Frage

Pille verschreiben lassen/frauenarzt anrufen

ich will mir die pille verschreiben lassen war aber noch nie bei einem frauenarzt nun möchte ich dort gerne anrufen und weis gar nicht was ich sagen soll. kann mir jemand helfen wie ich mich da melden kann/soll?

...zur Frage

2 Wochen nach Schwangerschaftsabbruch plötzlich Blutung?

Hallo, ich hatte am 21.6. einen Abbruch. Ich war in der 9. Woche. Ich hatte danach 1 Woche Blutungen. Heute mittag hatte ich dann den Termin für die Nachkontrolle. Sah alles gut aus laut der Ärztin. Sie gab mir auch die Pille die ich das erste mal nehmen werde. Jetzt hatte ich vorhin eine Blutung aber keine Schmerzen wie üblich wenn ich meine Periode habe. Nun weis ich nicht ob das die Periode oder nochmal eine normale Nachblutung ist. Somit weis ich auch nicht ob ich die Pille jetzt nehmen soll. Ist es schlimm wenn man 1 Tag zu spät die Pille nimmt? Und ist diese Blutung normal oder sollte ich morgen nochmal beim Arzt anrufen? Danke schonmal.

...zur Frage

Kann ich Einfachso zum Frauenarzt und mir eine Pille danach verschreiben lassen oder muss ich einen Termin machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?