ich will meine Ernährung umstellen, gesünder leben - wie?

8 Antworten

Hallo

Du kannst dir am Abend davor ein Müsli machen. Wenn du dass dann in den Kühlschrank stellst, schmeckt es am nächsten Tag auch noch gut. Und ich rede jetzt nicht von irgendeinem Schokomüsli aus dem Geschäft, sondern von einem gesunden, wie zB: Naturjoghurt, Früchte die dir schmecken, vielleicht ein Esslöffel Chiasamen (die sind sehr gesund, vor allem für Vegetarier). Das schmeckt wirklich gut! Selbst wenn du in der Früh keine Zeit hast zum Essen, kannst du dir das Müsli in einer Tupperwaredose machen und dann in der Schule essen.

Wenn du zuhause noch etwas essen willst, kannst du dir ja einen Apfel o.Ä. nehmen statt einem Schokoriegel?

Ich weiß nicht, was du generell zu Mittag und zu Abend isst, aber wenn du dir selber etwas pikantes machst, (also kein Fast Food & "Fertigfutter") kannst du schonmal nichts falsch machen!

Grundsätzlich geht ohne eisernen Willen gar nichts. Wenn du wirklich gesünder leben willst, schaffst du das sicher, aber dann musst du auch hart bleiben und mal auf Süßes verzichten. Ich weiß, das ist schwer (ich spreche aus Erfahrung :D) aber da musst du wohl durch.

Wenn ihr einen Hund habt, könntest du ja öfter mit ihm spazieren gehen, das ist zwar nicht direkt Sport, aber bewegen tust du ich ja trotzdem. Wenn ihr keinen habt, kannst du zB am Wochenende zu Fuß Brot kaufen gehen, wenn in der Nähe ein Geschäft ist. Oder eben andere Lebensmittel. Geh generell öfter zu Fuß, falls sich die Möglichkeit ergibt!

Alles Gute, ich hoffe ich konnte ein bisschen helfen!

Frühstück:  Einfach ein Bio - Vollkorn-Müsli mit möglichst auf Haferflockenbasis; hier gibt es die verschiedensten Zutaten:  Früchte, Nüsse, Beeren.... was Dir halt schmeckt. Morgens mit Milch (kalt oder warm) ist gesund und hält den Blutzuckerspiegel stabil. Gesüßt wird ev. noch mit 1 Löffel Honig.....

Geht schnell, schmeckt und ist gesund.Mit Vollkorn nimmst Du alle Närstoffe auf die Du so brauchst.

Ausserdem: Wer frühstückt, bringt letztendlich auch in der Schule die besseren Leistungen

Jause: 2 Scheiben Vollkornbrot mit Schinken und Gurken etc., Apfel

Abends: z. B.   Tomaten mit Morzarella

Zum Trinken:  WASSER !  Keine Kalorien, kein Zucker und das Beste was Du tun kannst. Wenn Du genug trinkst hast Du weniger Hunger und dem Kreislauf tut es auch gut!

Versuche bewusst weniger  div. Riegel  Chips, Schoko ect.  zu essen... Aber: Gönn Dir ruhig ab und zu doch was - ist gut für die Seele :-)



Meine Tipps:
Frühstück: Rührei oder Omelette mit tomaten und vollkornbrot oder eine Schüssel Haferflocken mit milch und obst.
Mittags: salat oder suppe als Vorspeise und dann fisch oder fleisch mit reis oder kartoffeln und dazu gemüse oder salat. Du kannst auch vollkornnudeln mit tomatensosse essen oder statt lasagne nen gemüsestrudel.
Trinke 2 l wasser am tag oder ungesüssten tee.
Abends: eier / fisch oder fleisch / magerquark mit obst/ gemüse mit frischkäse / etc.
Snacks: äpfel, birnen, melone, ananas, Bananen, naturjoghurt, skyr Joghurt, alpro joghurt, milchreis oder Griesbrei ohne zucker, apfelmus, eiweiss pancakes mit quark und rosinen oder mit bananenmus oder pilzsosse.
Für die schule sind obst und gemüse gut und sandwiches aus vollkornsemmeln vollkornbrot oder laugenstangen und Brezeln mit frischkäse sind auch super
Als mittagessen in der schule rate ich dir reis mit bohnen oder reis mit hackfleisch und tomatensosse oder nen salat mit kartoffeln thunfisch oliven und käse
Lg :-)

danke danke! lg

0

Hast du noch eine gute Frühstücksidee für Menschen, die keine Eier vertragen? :)

0

Ja, vollkornbrot & Haferflocken & obst & Joghurt. Solche sachen halt :)

0

Diätshake mit zucker? wtf?!

hey,

Ich hab mir grade soein diätshakepulver gekauft (wellMix von rossman)...dann hab ich mal so die inhaltsstoffe durchgelesen und da ist pro portion 18g zucker drin und das hat 240 kcal...das kann doch nicht gut sein oder?

So viele kcal und dann noch Zucker ...

Nimmt man trotzdem ab...ich wollte frühstück und abendessen dadurch ersetzen und nur mittag essen...da auch was gesundes...

LG :)

...zur Frage

Gibt es einen gesunden Lieferservice für alle Mahlzeiten?

Ich bin ein fauler Mensch und hasse kochen.... also esse ich Mega ungesund weil ich halt nicht selber koche, sondern Sachen aus der Tüte esse etc. Meine Frage ist, gibt es einen Lieferservice oder sowas der mein Essen (Frühstück, Mittag und Abendessen) liefert. Er soll aber sich gesund sein für Fitness halt ! Sonst interessiert der mich auch nicht.

...zur Frage

nimm ich ab wenn ich ungesunde sachen esse die aber wenig kalorien haben?

Also ich esse jetzt nicht viele Ungesunde sachen ich meine damit z.b Esspapier pro packung 90kcal 0,1g fett und 2g Zucker ist ja sehr wenig von allem aber ja trotzdem nicht gesund meine Frage ist nehme ich trotzdem ab also hauptsache so wenig kcal wie möglich aber ich kann essen was ich will und nimm ab?

...zur Frage

Ständige Lust auf Essen?

Hi, ich habe eine Essstörung und bin gerade dabei dagegen anzukämpfen, anfangs könnte ich sehr wenig essen, zurzeit habe ich allerdings sehr viel Hunger bzw. Lust auf Essen & so esse ich manchmal sehr viel auf einmal worauf mir teilweise auch schlecht wird...Zwischen Frühstück & Mittagessen habe ich beispielsweise meistens Hunger und brauche dann irgendwas, wie kann ich diese Momente in denen ich Lust auf Essen habe reduzieren bzw. diese Snacks weglassen?

...zur Frage

Ernährungsumstellung - was passiert mit dem Körper?

Ich habe mir vorgenommen mich ab morgen gesund zu ernähren. Jetzt nicht übertrieben indem ich absolut nichts mehr mit zucker esse und nur noch ungewürzte o. wenig gewürzte gerichte, sondern schon gesundes frühstück, mittag- und abendessen und halt zwischen durch ab und an mal was süßes ( nicht jeden tag)

also meine aktuelle ernährung sieht so aus: morgens hörnchen, schokobrötchen oder sowas dann cola, wasser und irgendwelche fertig kakaos und lauter schokolade im unterricht, mittags mc donalds, oder iwas fettig eig immer dann nachmittags iwas süßes zuckerhaltiges und iwelche süßgetränke - also absolut ungesund (bin aber dünn 1,65- 52kg ) werde auch irgendwie nicht dick. Hab jetzt mal festgestellt nachdem ich 2 wochen eig jeden Tag bei mc donalds war dasich richtig schmerzende pickel bekommen habe- kaum bin ich nicht mehr zu mc donalds gingen sie auch weg.

Jetzt meine eigentliche Fragen

merke ich das direkt das ich mich gesund ernähre also werde ich wacher, konzentrierter usw? Wie lange muss ich gesund essen um etwas zu merken.

Werde ich so eine art entzug von dem ganzen ungesunden fettigen/zuckerhaltigen essen/trinken bekommen?

wie werde ich das durchalten können? habe die vermutung das ich das nur 2 tage schaffen werde?

Habt ihr noch iwelceh gesunde Gerichte als Tipp was man zb MIttags essen kann? Muss wie gesagt nicht 100% gesund sein kann auch ruhig bisschen fett und so enthalten, soll man ja glaub ich auch zu sich nehmen (gesundes fett)

Wie oft am Tag sollte ich was essen? Ich ess ja jetzt unregelmäßig und viel zu viel aus langeweile

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?