Ich verstehe meine Physik Hausaufgabe nicht. Kann mir jemand helfen?

Die Aufgabe  - (Schule, Physik, Hausaufgaben)

2 Antworten

SEHR ordentlich, leider nicht ganz richtig!

-es heißt meist E(kin), von kinetischer (Bewegungs) Energie!

-rechts oben bei den Formeln müssten = sein (Gleichhaltszeichen) und keine : (Doppelpunkte). Es sind GLEICHUNGEN!

-am wichtigsten ist unten die Umformung! Das 1/2×m verschwindet einfach! Dabei müsste die Umformung doch auf der linken Seite (m×g×h) auch etwas 'bewirken'!

Von Thema und Schrift (Energie) könnte es 7., oder 8. sein, allerdings hat man da normalerweise noch nicht so komplizierte Umformungen und keine Wurzeln. In der 10./11. kommt sowas teilweise noch mal (Energie und Bewegung), aber dann sieht es selten soo ordentlich aus...

Wieso erfinden? Die Zahlen sind ja schon gegeben.

Am Anfang hat der Skifahrer potentielle Energie, die sich auch m, g und h bildet:

Wpot =m*g*h

Diese ist am Fuße der Piste komplett in kinetische Energie umgewandelt worden.

Die Rechnung auf dem Blatt ist also soweit ok. Einfach zu Ende rechnen.

Am Ende kommt dann raus v = Wurzel(2*g*h)

Was möchtest Du wissen?