Ich verschlafe extrem oft und viel...

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Problem hatte meine Mutter auch früher. sie hat es dann so gemacht, dass sie sich extrem laute Wecker geholt hat und einen bei sich am Bett, den nächsten auf den Schreibtisch und den lautestzen z.B. in die Küche gestellt hat, damit sie auch wirklich aufsteht. Die Wecker haben alle gemeinsam angefangen zu klingeln und deswegen konnte sie sich nicht wieder hinlegen.

Was auch noch helfen könnte ist, bei deinem Handy jede Woche dem Weckton umzustellen, dann baust du den nicht mehr so oft in deine Träume mit ein.

Wenn du die möglichkeit hast, kannst du dich auch von anderen wecken lassen. Oder einfach etwas früher ins Bett gehen ;)

Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen

LG

Kisaki

Vielleicht stellst du dir zu dem Wecker auf dem Tisch am Abendf etwas zum Trinken für in der Früh hin, Mineralwasser oder was du gerne trinkst. Das könnte dich möglicherweise munterer machen. Wann gehst du täglich schlafen. du dich nicht früher schlafen legen, dann bist du ev. am Morgen fitter. Oder hast du jemanden, der dich anrufen kann, dann läutet das Handy solange, bis du dich gemeldet hast. Und wenn du ein paar Worte gesprochen hast, stehst du dann auf, das müsstest du dir ganz fest vornehmen

Wenn man raus muss, ist die sicherste Methode, sobald der Wecker klingelt, sofort aufzustehen. Den Wecker weit vom Bett entfernt hinstellen, sobald er klingelt, musst Du ja raus, um ihn auszuschalten. Dann aber auch aufbleiben und nicht mehr hinlegen. Ansonsten schaffst Du es nie.

hilfe, ich verschlafe fast jeden morgen!

wie gesagt, verschlafe ich fast jeden morgen! ich muss um 7:00 Uhr aufstehen. mein erster wecker klingelt um 5:20 uhr, die nächsten im 15 minuten tackt. zusätzlich ist jeder wecker auf ''schlummern'' eingestellt, das heißt er klingelt nach 5 minuten oder so erneut. meistens habe ich das problem, dass ich die wecker gar nicht erst höre.. kann mir jemand weiterhelfen? danke im vorraus!

...zur Frage

Ich verschlafe ständig, weil ich den Wecker einfach nicht höre.

Hallo! Ich verschlafe in letzter Zeit ständig. Und es ist dann keineswegs so, dass ich nach dem ersten Klingeln des Weckers dieses "nur noch 5 Minuten" Mümmeln veranstalte, bei dem man ja so gut wie immer wieder einschläft. Ich hab schon versucht, ganz früh ins Bett zu gehen, half nichts. Den Wecker weiter vom Bett stellen, damit ich aufstehen muss um ihn auszuschalten, bringt auch nichts, da mein Problem ja ist, dass ich den Wecker gar nicht erst höre und da ists ja dann egal wo er steht. Ich hab mittlerweile 6 (!!) Wecker in Gebrauch und alle sind auf voller Lautstärke. Von einem der 6 werd ich dann meistens wach, aber phasenweise höre ich, wie gesagt keinen von denen!! Und wenn ich noch öfter verschlafe, hat das auch Konsquenzen auf der Arbeit... :(. Hat irgendjemand nen Tipp für mich?

...zur Frage

Ich verschlafe ständig, was kann ich dagegen tun?

Hallo!

Ich habe ein Problem. Ich verschlafe ständig und komme dann immer zu spät zur Schule. Komischer weise nur im Herbst/Winter. Ich muss morgens um 5 Uhr aufstehen und bei mir ist keiner zuhause. Ich habe 3 Normale Wecker und einen der mega laut ist, sogar die nachbarn hören den manchmal. Ausserdem ist an dem lauten wecker so ein teil das das ganze bett zum vibrieren bringt. Ich hab auch noch nen Flutlicht das immer um 5 Uhr direkt in mein gesicht scheint. Aber ich werde einfach nicht wach -.- Ich schlaf einfach weiter. Habt ihr Ideen wie ich nicht mehr verschlafe? Ist echt dringend, weil mein Vater jedesmal ausrastet -.-

Danke im Vorraus :)

...zur Frage

Verschlafen was soll ich jetzt tun?

Leute ich habe mega verschlafen. Wenn ich jetzt los gehe, hab ich schon die ersten beiden Stunden verpasst und meine Mutter sagt die schreibt mir keine Entschuldigung hilfe hilfe mir gehts jetzt richtig schlecht. Was soll ich jetzt tun wenns 20 min wären okay aber das sind jetzt 2 Stunden

...zur Frage

Jeden Tag verschlafen :-(

Hallo ihr, ich habe das Problem das ich seit einem halben Jahr jeden Tag verschlafe, ich habe jetzt meine Schule fertig und in einem halben Jahr Besuche ich eine weitere Schule,da das die höhere Handelsschule sein wird will ich da nicht verschlafen, ich habe einen Nebenjob und ich bin Alleinerziehende Mutter. Ich besitze in meinem Schlafzimmer zwei Wecker plus mein Handy das im fünf Minuten tackt klingelt, einer der Wecker steht auf dem Schrank mit einem normal nervenden Weckerton, und der andere steht so weit weg das ich auch wirklich aufstehen muss, dies ist auch der nervigste Wecker der ist am lautesten und auf Radio gestellt aber ohne Sender drin ( ein sehr nerviges Geräusch was meine Nachbarn über mir weckt ) ich überhör all diese Wecker und stelle sogar ab und zu mal diese im Schlaf aus ( zu mindest kann ich mich nicht dran erinnern das ich sie ausgestellt habe) genügend Schlaf habe ich also liegt es nicht daran, ich gehr devinitiv früh genug ins bett. Mein Problem ist das ich wirklich jeden Tag verschlafe und ich weiß nicht warum und es mir ziemlich auf die Nerven geht. Könnt ihr mir einen Typ geben wie ich das in griff bekomme? Danke im voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?