ich vermisse meinen opa so sehr..

3 Antworten

Hallo VanessaMiieep, Man wird mit Trauer eigentlich wirklich nur mit Reden fertig. Hast du ein Haustier? Das hilft meistens auch etwas über die Trauer hinweg. Oder geh ins nächste Tierheim und helfe dort mit. Versuche an etwas schönes zu denken. Vielleicht hilft es wenn du deine Gedanken aufschreibst. Oder fährst mit deinen Eltern mal in den Urlaub (vielleicht nehmt ihr Oma mit). Andere Ideen habe ich jetzt auch nicht. Ich hoffe ich konnte etwas helfen.

Jeder verarbeitet Trauer anders.

Gruß gastfr.

Manche Menschen verdrängen den Verlust , der mit Schmerz erfüllt ist ,aus Selbstschutz. Das ist völlig normal , aber es ist eben auch noch nicht verarbeitet worden . Zu trauern ist aber wichtig , da man sich dadurch erst dem Thema wirklich nähert kann .

Wenn du verstehst das der Tod zum Leben gehört wirst du es irgentwann aus einer anderen Perspektive sehen können . Wir sind nicht hier um ewig zu verweilen , auch wenns hart klingt . Wir sind hier um das beste weiterzugeben und das hast du alles in dir und in deiner Erinnerung.

Wir sind immer mit allem verbunden , auch wenn die die wir lieben nicht bei uns sind.

Ja es ist total normal meine Oma ist auch gestorben und dort hab ich auch sehr lange getrauert . bis ich mir auf einmal klar wurde das das so sein muss sie knn ja nicht ewig leben. ich trauere jetzt nur manchmal LG

Was möchtest Du wissen?