Ich vermisse mein altes Leben, verzweiflung pur

7 Antworten

Dann krieg den A**** hoch, fang wieder mit Musik an, misch dich in die entsprechende Szenen, dort lernst du Leute kennen, die vll. mit dir musizieren und die gleichen Interessen haben, evtl. auch eine Freundin. Beweg dich nur im legalen Bereich, mit dem Gesetz in Konflikt zu kommen, muss wirklich nicht sein.... Es gibt immer einen besseren Weg als Suizid, nimm notfalls (psychologische) Hilfe in Anspruch.

Dein altes Leben existiert nicht mehr, nur als Traum. Jetzt hast du dein Leben und verpasst es durch deine Tagtraeume jeden Tag. Du bist dann nicht im Hier und Jetzt, sondern in der Illusion deiner Gedanken. Damit musst du aufhoeren, versuchen bewusst zu leben, nur so kannst du wieder Spass haben. Den jeweiligen Moment geniessen ohne Gedanke an Morgen oder Gestern. Stoppe Gedanken oder Bilder wenn sie auftauchen. Du sagst dann bewusst 'Stop" und dann hasst du fuer ein paar Sekunden Ruhe. Kommt ein neuer Gedanke rufe innerlich "Sei still". Du kannst versuchen den automatischen Fluss deiner Gedanken so zu stoppen, um dann ins Jetzt zu kommen. Viel Erfolg!

hallo, wenn es dir bereits so schlecht geht, dass du suizid in betracht ziehst, dann brauchst du mehr hilfe, als dieses forum dir hier bieten kann. du solltest mit deinem hausarzt darüber sprechen, der kann dich an einen psychologen weiterleiten. unabhängig von deiner persönlichen geschichte ist es nicht unüblich, dass man in deinem alter mehr sorgen hat als mit 18 jahren. zukunftsfragen werden wichtiger, man muss sich um geld und versicherung und beruf kümmern, trägt mehr verantwortung für sich selbst und weiß oftmals noch nicht, wo es hingehen soll. versuche, dich selbst nicht zu sehr unter druck zu setzen und finde kleine ziele (musik machen), die du schritt für schritt erreichen kannst. alles gute!

Du solltest auf jeden Fall wieder mit der Musik anfangen. Schau dich in der Szene um, und gründe doch einfach wieder eine Band. Wir kennen zwar deine konkreten Lebensumstände nicht, aber es ist auf jeden Fall deine Eigeninitiative gefragt. Selbstmitleid ist hier nur kontraproduktiv. Alles Gute!

Wenn du immernoch gerne musik machen würdest, dann wecksel ma in dje punk szene weil es da echt viele musikalische talente gibt und die auch gerne eine band gründen. Oder du solltest dich generell mal in deiner umgebung umhören und punks gibbet an jeder ecke und wenn du dich da ein bisschen rein integrierst und zeigst was du auch musikalisch kannst, wird das dein leben bestimmt schonmal etwas ändern. Seie einfach offen für neues !

Was möchtest Du wissen?