ICH TRAU MICH NICHT EINEN VORTRAG ZU HALTEN?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Sag dir immer wieder innerlich "Ich schaffe das, ich kann das, ich mach das!" Dadurch kann man sehr viel beeinflussen. 

Bsp: Stell dich mal aufrecht hin und versuche mit deinen Händen auf den Boden zu kommen, merk dir wie weit du gekommen bist. Nun stellst du dich locker hin, schließt die Augen und stellst dir vor wie du locker leicht mit deiner Hand den Boden berührst und sagst dir immer wieder "ich schaffe das, ich kann das" stell es dir genau vor, immer wieder, etwa 20 Sekunden lang wie du locker den Boden mit deinen Händen berührst. Nun mach die Augen auf und probiere es ein 2. Mal. Ich wette du bist weiter gekommen als vorher ! Und so machst du es auch bei dem Vortrag !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach gut vorbereiten und ihn halten. Alles wäre doch besser als eine 6

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh durch wie du es schaffst/Applaus der Zuschauer danach , das nimmt dir die Angst vor dem Vortrag !!! ☺

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstmal nicht so schreien. Und was ist jetzt deine Frage?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

doch tust du! denk einfach dran das du viel cooler und schlauer bist als deine Zuhörer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann sag dass Du Dich weigerst weil Du Probleme damit hast. Du bist kein Sklave der jeden Befehl ausführen muss!!

Und NIEMAND kann Dich zwingen dass Du das machst...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?