Ich suche die traurigste Musik der Welt...

21 Antworten

kate nash - the nicest thing. dieser text - wow

Ich kann dir hier keinen konkreten Link geben, weil es zu dem Stück, das mir zu deiner Frage sofort einfällt, mittlerweile einfach viel zu viele sehr schöne Covers gibt. Aber das Original finde ich natürlich immer noch am schönsten - mach dich doch mal bei Youtube unter der Suchangabe "Creep - Radiohead" ans Stöbern. Donnerlüttchen - das ist wirklich ein trauriges Stück, in dem es darum geht, dass man jemand einfach nur ganz wunderbar findet, während man sich selbst zugleich für den letzten Dreck hält, der eigentlich nicht mal ein Recht hat, diesen einen besonderen Menschen anzuhimmeln...

übrigens findest du bei diesem Klick bei Youtube gleich auf der ersten Seite ein Cover des Stücks, das vorgetragen wird von einem Obdachlosen... Und, mei, der singt es so gottverdammt überzeugend, dass einfach alles an dir weich wird...

0

ich persönlich finde das Lied 'Over the Rainbow' total traurig, da mich dieses Lied immer an die Beerdigung eines guten Freundes erinnert ... Möge er in Frieden ruhen...

und gerade das Lied finde ich fröhlich!

0

Also wenn ich Only Time von Enya höre und dazu noch die Bilder vom 11. September,dann läuft das Wasser!

genau, da stimme ich Dir voll zu. Den Terror und die Bilder fand ich damals auch entsetzlich. Dann das Lied dazu....unsagbare Traurigkeit in mir.

0
@rdsince2010

ja,dass meien ich, das Lied wird immer damit in Verbindung bleiben und umgekehrt!

0

Ich hab mal von einem Lied gehört, das so traurig war, dass sich Leute deswegen umgebracht haben. Das wurde versucht zu verbieten, konnte man aber natürlich nicht ganz durchsetzen. Ob's stimmt, keine Ahnung.

Guck mal bei Wikipedia:

http://de.wikipedia.org/wiki/GloomySunday(Lied)

hab Deinen link angeklickt; aber da steht gar nichts darüber, dass sich Menschen wegen des Lieds umbrachten?

0