Ich möchte nicht in deiner Haut stecken. Und, ich möchte nicht in deinen Schuhen gehen?

6 Antworten

Ja, das hat die gleiche Bedeutung. Man kann auch sagen "Ich möchte nicht mit dir tauschen". Weitere Beispiele fallen mir gerade nicht ein.

Es soll dasselbe aussagen, wobei das mit der Haut eine feste und gebräuchliche Redewendung ist, das mit den Schuhen wirkt auf mich eher wie eine Übersetzung aus einer Fremdsprache.

Beides bedeutet: Ich möchte nicht mitmachen müssen, was du erlebst.

Mit den Schuhen kenne ich nur, wenn jemand sich anmasst einen zu verurteilen. Der jenige sollte mal eine Meile in den Schuhen des anderen gehen. Damit er ueberhaupt beurteilen könnte.

"In deiner Haut stecken" heißt das gleiche. Wenn man es wörtlich nimmt, dann befindet man sich im Körper des anderen, spürt es also am eigenen Leib.

Da bin ich anderer Meinung: Die Redensart "Ich möchte nicht in deinen Schuhen gehen" gibt es nicht. Google liefert hierfür nur 8 Treffer, was einer Null gleichkommt. Gäbe es die Redensart, dann läge natürlich die gleiche Bedeutung wie "Ich möchte nicht in deiner Haut stecken" (Ich möchte nicht mit dir tauschen) nahe

Doch die Redewendung gibt es und ich habe es auch mehrfach gehört

0

Was möchtest Du wissen?