Ich laufe meinem ex immer hinterher und ich kann damit nicht aufhören?

Wie alt bist du? Wie lange wart ihr zusammen? Was war der Grund für das Ende der Beziehung?

16. Über ein jahr er meinte es past nicht mehr und ist gegangen

5 Antworten

Wenn es dich so schmerzt, was man verstehen muss, denn wenn ein Mensch einem wichtig ist, einem etwas bedeutet und man eben mit dem zusammen sein möchte, dann kann man sich nicht denken ,,okay, er hat Schluss gemacht..mh, was mach ich mir später zum Essen?!".

Vielleicht versuchst du mal ein paar Tage, nicht 1-2 Tage, sondern mal eine kanppe Woche Ruhe zu geben. Dann schreib ihm, aber völlig neutral. Kein Betteln und Bitten, kein Gejammer und schon gar keine Vorwürfe. Erkläre ihm sachlich, dass er dir nun mal sehr wichtig ist, du es einfach nicht verstehen kannst und ihm dankbar wärst, wenn er sich doch noch mal einen Moment Zeit nehmen würde und sich mit dir auseinander setzt. Sag ihm dass es dir um eine normale freundschaftliche Klärung geht und nicht darum, dass du ihn zu einer zweiten Chance überreden möchtest!

Wenn er sich aber darauf nicht mehr einlassen möchte, weil er muss auch nicht, dann solltest du am besten seine Nummer löschen und dich damit abfinden, dass es vielleicht, so schwer es für dich zu verstehen ist, das Bessere ist. Man kann und darf niemanden zu etwas zwingen, man übt keinen Druck auf einen Menschen aus und vor allem engt man ihn nicht ein, gerade wenn man jemandem liebt!

Vielleicht merkt er es auch von alleine, bei wachsendem Abstand, dass er einen Fehler gemacht hat und was beendet hat, was er nicht beenden hätte sollen!

.

Wie es auch immer weitergehen wird, und es wird so oder so weiter gehen, wünschen ich dir alles erdenklich gute für deine Zukunft!

Ja, "loslassen" ist so einfach gesagt, doch man empfindet es als einen Teil von sich selbst wenn man nicht loslassen kann. Dass es dich belastet ist klar, denn dein Verstand sagt dir schon dass das nicht o.k. ist. Um aus diesem Dilemma heraus zu kommen mache Dir klar, dass Loslassen bedeutet:

  • Verantwortung zu übernehmen
  • Befreiung aus der Opfer/Verliererrolle
  • positiv sein, d.h. akzeptieren, seine Meinung anerkennen
  • Lieben bedeutet nicht, Besitzen

Das schaffst du bestimmt, denn dein Leben, deine Zukunft liegt vor dir. Viele erleben Ablehnung, doch man sagt sich: Mich muss nicht jeder leiden mögen, ich mag auch nicht jeden leiden. So gerät man nicht die Opferrolle und sieht sich nicht als Verlierer. Das wäre ja falsches Denken und endet leider oft mit Rachegedanken. Lass es nicht so weit kommen. Du bist o.k. und verliebst dich bestimmt neu.

Viel Glück für die Zukunft

Nachtrag: Loslassen heißt auch: Nicht damit beschäftigen.

0

Es hilft nichts, du musst dich endgültig von deinem Traum verabschieden.

Die gemeinsame Zeit ist vorbei.

Er reagiert nicht mehr auf deine Versuche und jedes Mal, wenn du ein Stückchen weiter kommst in der Verarbeitung, lässt du dich wieder zurückfallen und schadest dir selbst damit am meisten.

Setz dich in Ruhe hin und schreib auf, was dir dazu einfällt. Dann lies es noch einmal und verbrenne das Blatt. Du kannst auch alternativ einen Punkt drunter setzen.

Dann schreibst du auf, was du dir ab heute wünschst. Egal was, es geht nur darum, dass dir eine Zukunft ohne diesen Typ möglich ist.

Leg das Handy weg und hör auf ihm dauernd zu schreiben. Sei nicht so eine Klette bitte.

Wäre es so leicht würde ich ja nicjt schreiben bitte

0
@Anonym11190

Sagt ja keiner, dass es leicht ist. Mach es aber bitte oder bitte ihn darum dich zu blockieren.

0
@LenaNow

Hab ich schon sehr oft er machts aber nicht und ich weiss einfach nicht wie ich damit umgehen soll und mich zusammenreißen soll ich möchte ihm nicht schreiben aber manchmal kommen diese Gefühle hoch und ich denke vlt kommt er ja zurück wenn ich ihm schreibe obwohl das nicht der fall ist

0

Lass ihn endlich in Frieden. Schau nach vorn.

Leicht gesagt.

0
@Anonym11190

Distanzier dich von ihm, und sei bitte nicht so verdammt anhänglich. Desto mehr Distanz zwischen euch beiden herrscht, desto schneller und leichter kannst du ihn loslassen..

2

Was möchtest Du wissen?