Ich kann nicht schwimmen, was nun?

11 Antworten

Mit einem starken Willen kannst Du es schaffen in 2 Wochen schwimmen zu lernen. In einer Schwimmhalle mit voller Unterstützung eines Schwimmlehrers. Am besten ist es, ihn einzuweihen, wieso es Dir darauf ankommt, schnell schwimmen zu lernen. Alle möglichen Entschuldigungen bringen Dir selbst nichts, Du wirst froh sein, wenn Du dann auch im Sommer in einer Badeanstalt oder auch am Meer richtig schwimmen kannst. Das Turmspringen ist nicht so wichtig, vielleicht kannst Du da Deinem Lehrer sagen, daß Du Dir das nicht getraust. Ist es ein verständnisvoller Lehrer, wird er Dich dazu nicht zwingen, es könnte höchstens Deine Sportnote mindern, darauf kommt es wohl auch nicht bei Dir an.Alles Gute zum Gelingen!

Danke erstmal für deinen Beitrag. Das Problem ist, bei meinem Sportlehrer musst du es KÖNNEN und nicht VERSUCHEN und ich hab auch nebensächlich Angst vor dem Wasser, das erschwert mir die Lage zusätzlich.

0
@InsideOfMe22

Mit der Angst vor dem Wasser brauchst Du bestimmt einen Psychologen, vielleicht hattest Du als kleines Kind mal ein Erlebnis in der Badewanne o.ä., wo Du Wasser geschluckt hast, meist kann man sich daran selbst aber gar nicht erinnern,nur im Unterbewußtsein. Das könnte man bei einer psychologischen Behandlung herausbekommen.

0

Hmm...ich würde zu deinem Lehrer gehen (oder einem Vertrauenslehrer) und wirklich ehrlich sein. Ist aber sehr schlimm dass du in diesem Alter nicht schwimmen kannst, daher würde ich dir wirklich empfehlen, es noch zu lernen!!! Aber es sollte dir nicht peinlich sein, vorallem gegenüber einem Erwachsenen nicht. Ihr findet sicher gemeinsam eine Lösung. Ich glaube so ist es besser, als rumzulügen. Deine Mitschüler müssen davon ja nichts erfahren. Da kann man ja dann wirklich sagen, du hättest ne Chlorallergie oder so.

Das schafft man auch in ein paar Tagen. Geh ins nächste Hallenbad und frag den Schwimmlehrer oder den Bademeister. Ehrlich gesagt wundert mich deine Frage, in der Schweiz können alle Kinder schwimmen.

Eigentlich sollte ich auch schwimmen können und ich kann es auch, aber nur wenn ich weiß, dass ich Boden unter den Füßen habe. Ich hatte in der grundschule schwimmen und auch auf der weiter führenden, trotzdem habe ich es nie wirklich gelernt.

0
@InsideOfMe22

Schwimmen ist genau gleich, ob man abstehen kann oder nicht, das ist nur im Kopf. Dagegen hilft Tauchen, wenn der Kopf schon unter Wasser ist, kannst du nicht untergehen. Tiefer als 2 Meter ist das Wasser ja eh nicht im Hallenbad. Lass dich auf den Boden sinken und stosse mit den Füssen ab. Wirst sehen wie schnell du wieder oben bist. Good luck!

0

Hab meine Tage aber morgen schwimmunterricht?

Hallo, ich habe gerade meine Periode. Morgen habe ich aber Schwimmunterricht und da muss man wenn man die Periode hat eigentlich nicht mitmachen. Ich habe seit 5-7 Wochen schwimmen (dazwischen waren auch Osterferien) und habe da noch nie mitgemacht. Ich war aber immer von meiner Mutter entschuldigt. Bis auf ein oder zwei mal da hatte ich das schwimmzeug vergessen.

Jetzt habe ich total angst morgen zur schule zu gehen weil die Lehrerin richtig sauer wird wenn ich morgen nicht mit mache. Habe schon einen blauen Brief in Sport bekommen weil ich seit diesem Halbjahr noch nie mitgemacht habe.

Ich habe auch einfach angst mit zu schwimmen weil ich nicht tauen kann und eigentlich gar nichts davon kann.

Meine Mutter würde mich auch wieder entschuldiengen und mache auch ganz sicher nicht mit meien tagen mit. Habe jetzt schon bauchscmherzen wegen morgen. BIn auch schon total verzwifelt und so. Morgen habe wir auch das letzte mal schwimmen und danach wieder Sport. Da würde ich dann auch jedes mal wieder mitmachen.

Habe in der 1. un 2. Stunde Schwimmen das heißt zum Arzt kann ich nicht vorher.

Bin 16 in der 9. Klasse auf einer Relscule in NRWy

...zur Frage

Schwimmunterricht Achillessehne?

Ich habe Probleme mit meiner Achillessehne aber wir gehen erst in ein paar Wochen zum Arzt und ich weiß nicht ob ich da schwimmen mitmachen soll. Sie tut beim laufen schon weh und bin mir da nicht sicher. Außerdem welche Ausrede kann man da nehmen um nicht am Schwimmunterricht teilzunehmen... außer Periode die wird bei uns Eingetragen :(

...zur Frage

Hilfe! Kann nicht schwimmen?

Ich bin 16 und kann nicht schwimmen ich hatte immer angst vor dem wasser gehabt und jetzt muss ich mit der klasse ein ganzes jahr lang schwimmen gehen. Einerseits will ich mein angst besiegen und das Schwimmen erlernen. Andererseits habe ich Schiss dass sie mich auslachen werden. Ich hatte oft die gelegenheit dazu gehabt doch das problem war immen mein Phobie gegen Wasser. Sie werden mich auch sehen während mir das Schwimmen beigebracht wird. Was soll ich den lehrern sagen? Ist es wirklich schlimm, nicht schwimmen zu können?:((

...zur Frage

Ausreden für Sportunterricht (Schwimmunterricht)?

Wir haben so einen Lehrer, wenn wir mal unser Zeug vergessen dann müssen wir uns Sachen von der Schule leihen Ich will unter keinen Umständen mit dieser Klasse Schwimmen gehen. Niemals. Ich hab die letzten 2 Wochen auch nicht mitgemacht weil ich gesagt habe dass ich Schmerzen am Fuß habe und operiert werde (Wurde schon 2 mal operiert wegen dem Grund, am Zeh wegen Entzündung) Und er ist eben wieder etwas rot aber es ist nicht so schlimm dass ich zum Arzt gehen würde.

...zur Frage

Schwimmunterricht vermeiden?

Ich habe folgendes Problem: Da unsere Sporthalle gesperrt ist, hat mein Sportkurs jetzt bis Ostern, also 13 Wochen, Schwimmunterricht. Ich habe echt Angst davor, weil ich mich in meinemKörper echt unwohl fühle und auch etwas mehr wiege und die Mädchen in meiner Klasse alle voll krasses Selbstbewusstsein und außerdem auch eine gute Figur haben. Die Jungs in meiner Klasse sind auch alle nur so 'oberflächlich' und so, also sehr auf den Körper fixiert, deshalb habe ich Angst, dass sie mich auslachen oder irgendwas in der Art.
Kann ich irgendwie ein Attest vom Arzt bekommen? Wegen Chlorallergie oder was weiß ich nicht...

...zur Frage

Wirbelsäule Entlasten

Rückenschmerzen plagen mich öfters. liegt so genau mitte von der wirbelsäule. dürften nerv oder so sein. Ist jetzt nichts chronisches. arzt sagt schwimmen usw. aber vllt kennt jemand gute tipps oder übungen oder andere möglichkeiten - Verspannungen zu lösen - Wirbel entlasten - oder andere hilfreiche Tipps

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?