ich hole eine Babykatze vom Bauernhof mit 8Wochen was ist alles zu beachten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

Wieso wird das Kitten so früh abgegeben? Suche dir lieber einen seriösen Anbieter!

http://www.katzen-fieber.de/serioeser-anbieter.php

Zunächst mal benötigt dein Kitten einen Artgenossen - am besten gleichgeschlechtlich und mindestens zwölf Wochen alt (älter wäre besser). Einzelhaltung ist nicht artgerecht und kann zu schweren Verhaltensstörungen führen. Gerade bei Kitten sind Artgenossen wichtig, da deines auch noch viel zu jung ist, ist es umso wichtiger.

http://www.katzen-fieber.de/einzelhaltung-katzen.php

http://www.petsnature.de/infoseiten/katzen-ratgeber/katzen-haltung/ein-zwei-oder-mehr-katzen

Dann muss dein Kitten natürlich zum Tierarzt, am besten sofort nach dem Kauf. Katzen von solchen Anbietern sind häufig krank, daher sollte es einmal gründlich untersucht werden. Zudem muss es geimpft (mindestens Katzenschnupfen und Katzenseuche, wenn sie Freigänger werden soll, auch noch Tollwut) und gechippt werden. Vier Wochen später (also mit etwa zwölf Wochen) erfolgt die Nachimpfung. Bei einem seriösen Anbieter sind all diese Dinge bereits erledigt.

Mit etwa sechs Monaten müssen deine Katzen (denn du möchtest es ja artgerecht halten und holst eine weitere Katze) dann kastriert werden.

Hier noch das, was du alles benötigst, wenn du Katzen halten möchtest:

  • mindestens eine Transportbox, besser zwei (falls beide mal zum Tierarzt müssen)
  • mindestens einen deckenhohen Kratzbaum sowie weitere Kratzmöglichkeiten, die in der gesamten Wohnung verteilt sind
  • mindestens drei Katzenklos (bei zwei Katzen)
  • Katzenstreu (ich kann dir das Öko Plus Katzenstreu von Cat's Best empfehlen) sowie eine Streuschaufel
  • Futter- und Trinknäpfe (mehere, damit welche da sind, wenn die anderen gesäubert werden)
  • hochwertiges Nassfutter (Trockenfutter ist sehr ungesund, hochwertiges Nassfutter gibt es nicht im Supermarkt oder Discounter, sondern nur im Fachhandel)
  • Schlafplätze und Rückzugsmöglichkeiten (Decken, Höhlen, Körbe usw.)
  • Spielzeug

Ich hoffe, ich habe nichts vergessen. Falls doch, dann bitte ergänzen!

Ich möchte dir außerdem raten, dir die Seite http://www.katzen-fieber.de/ gründlich von oben bis unten und von links nach rechts durchzulesen. Dort findest du alles, was du zur artgerechten Haltung von Katzen wissen musst.

Liebe Grüße

Ob du das nun hören willst oder nicht: Frühwaisen mit 8 Wochen haben nicht unbedingt die besten Chancen, gesund, groß und stark zu werden. Und dann noch in Einzelhaltung - geht gar nicht. Heraus kommt immer eine Katze mit Verhaltensstörungen. Zumindest gegenüber anderen Katzen.

Zu beachten daher:

- Noch 4 Wochen bei der Mutter lassen. Dem Bauern als Deal anbieten, ein zweites Kätzchen mitzunehmen. (Vielleicht ist er ja wenigstens im Geschäftlichen nicht so ignorant).

- Dann zum Tierarzt, Entflöhen, Entwurmen, Check, Grundimpfung.

- Was du alles an Ausrüstung brauchst, hat "BrightSunrise" gut beschrieben.

Was möchtest Du wissen?