Ich hör mich an wie ein Junge -.-

6 Antworten

Du müsstest ja jetzt auch schon 17/18 sein. Wie ist deine Stimme jetzt? Und ich hab das gleiche Problem, wie du damals. Ich höre mich an wie n Junge und ich hasse meine Stimme. Wurde zwar noch nie gefragt, ob ich ein Mädchen oder ein Junge bin aber trotzdem...

Deine Stimme hört sich nicht an, wie die der Jungs, sondern die der Jungs hört sich in eurem Alter noch an wie die eines Mädchens. Der Stimmbruch ist dann ja noch nicht immer abgeschlossen, die Frage ist also unabhängig von deiner Stimme durchaus berechtigt.

Deine Stimme wird sich nicht mehr groß verändern, sie wird nur ein bißchen tiefer im Laufe des normalen Wachstums. Wobei selbst dann viele Mädels scheinbar meinen, einen auf Minnie Maus machen zu müssen (Furchtbar, solche Piepstimmen.) Du kannst nur noch die Kontrolle über deine Stimmer verbessern. Manche Nuscheln ja, reden sehr monoton etc.

(Ich bin sowieso der Meinung, dass Grundschulkinder alle in den Chor sollten. :P Kaum auszuhalten, wenn einer so wenig Kontrolle über seine Atmung und Stimmbänder hat, dass er nicht laut und deutlich sprechen kann, ohne dabei die Stimme zu verzerren.)

Mach dir nichts draus! Ich werde oft, am Telefon, für eine Frau gehalten.

Was möchtest Du wissen?