Ich hatte eine Mandel Op und wenn ich manchmal Spucke kommt da wenig Blut raus ist das gefährlich?


19.09.2020, 21:41

Ich hab mal ein Foto hochgeladen

Wie lange ist die OP her?

2 Tage

Bist du nicht mehr im Krankenhaus?

Doch bin ich

5 Antworten

Mir wurde damals gesagt, dass ein bisschen Blut in Ordnung ist. Bei größeren Mengen auf jeden Fall ins Krankenhaus fahren und das Blut am besten ausspucken, weil dir sonst übel wird.

Achte auf jeden Fall darauf, dass du nichts Scharfkantiges (Toast,...) isst, was die Wunde beansprucht und aufreißen könnte.

Das ist völlig normal. Bei Mandeloperationen können Nachblutungen auftreten, darum liegt man im Krankenhaus um auf der sicheren Seite zu sein.

LA

Wann genau war die Operation ? Bist du noch im Krankenhaus ?

Wenn sich der Belag etwas löst kann es ein wenig bluten. Sollte aber auch wieder aufhören.

Ich musste am 6. Tag nach der Entfernung nochmal not operiert werden.

Ganz normal und hat sich nach ein paar Tagen in der Regel erledigt.

Das ist normal nach 2 Tagen.

Wenn du Probleme hast, frag die Schwester auf der Station.....du bist ja noch im Krankenhaus.

Was möchtest Du wissen?