Würde mal auf Sex eine Weile verzichten damit das richtig ausheilt und dann Kondome verwenden.

Ebenfalls ist es wichtig das du deine Unterwäsche bei mindestens 60C und mehr wäscht.

Dann sprich das so beim Gynäkologen an.. der muss ja langsam mal merken das du immer wieder kommst und es nichts bringt.

Viele Frauen bekommen sowas auch durch die Einnahme von Antibiotika oder der Pille

lg

...zur Antwort

Das kann nur ein Arzt wissen. Also erkundige dich dort

...zur Antwort

Antibiotika können den Magen Darm Trakt ziemlich belasten. Versuch es zusätzlich mit Omni Biotik

Allerdings solltest du schon regelmäßig essen aufgrund der Einnahme

...zur Antwort

Eher nicht..

Hautunreinheiten können immer auftreten.

Kann auch eine Allergie sein

...zur Antwort

Schmerzen in der Scheide und beim Sex, niemand kann mir helfen?

Ich kann seit einem Jahr keinen Sex mehr haben, weil es einfach so unangenehm ist und es mir mittlerweile keine Lust mehr macht. Früher war alles okay, keine Probleme. Seit einem Jahr habe ich extrem empfindliche Vaginalhaut. Alleine das anfassen meines Scheideneingangs und wenn ich die Finger in meine Scheide führe und darin rumfahre fühlt es sich unheimlich empfindlich, unangenehm und an einigen Stellen sogar schmerzhaft an. Der Vaginalkanal fühlt sich auch enger an als früher.

Besonders schlimm fühlt es sich innen an der Seite zum Bauch hin an. Dort wo die Vagina diese Riffel und Rillen hat. Dieser Punkt wird sehr empfindlich und irgendwie mehr nach innen gewöllbt als früher. Daher fühlt sich die Vagina auch enger an.

Und beim Sex ist es so unangenehm weil der Penis genau an diese Stelle trifft und es mir dann weh tut und ein großer Druck zu spüren ist und es geht mir auch suf die Blase, sodass ich selbst bei leerer Blase das Gefühl habe aufs Klo zu müssen. Das Gefühl ist so stark, dass Sex nicht mehr erträglich ist. Zudem fühlt es sich so an, als würde der Penis jetzt tiefer vor dringen als früher. Ich fühle mich dann wahrlich "aufgespießt" und habe dann auch nach dem Sex noch stundenlang Unterleibsschmerzen gehabt.

Ich war bei drei Frauenärzten und hab mich anschauen lassen, aber keiner hat etwas feststellen können. Es soll alles gut aussehen. Und ich habe auch nach Gebärmutter Absenkung gefragt, was eine Ärztin klar verneinte.

Ich bin langsam am Ende. Ich bilde mir dieses Gefühl nicht ein. Ich hatte nie sexuelle Probleme und plötzlich von heut auf morgen war das da.

Ich habe bald noch einen Frauenarzt Termin und wenn man dort wieder nichts findet weiß ich nicht mehr weiter. In eine Klinik gehen? Ich weiß nicht mehr.

Meine Beziehungen leidet darunter. Meine Psyche auch langsam. Ich fühle mich nicht mehr als ganze Frau. Ich habe Angst, dass mich mein Freund irgendwann verlässt wenn ich nie wieder "normal" werde. Wer kann mir denn noch helfen?

...zur Frage

Würde auf Vaginismus tippen oder Endometriose. Lg

...zur Antwort

mitarbeiter mögen mich nicht?

Hi also ich habe vor einem Monat mit meiner Lehre angefangen. Ich bin in dieser Firma die jüngste (ich bin 16, die anderen ca 19-60)

Mit meinem Chef und meiner Mentorin verstehen ich mich super. Auch mit vielen Mitarbeitern verstehe ich mich recht gut und sie nehmen es mir garnicht übel, dass ich eher ein schüchterner Mensch bin.

Aber es gibt 4 Kolleginnen, die mich wirklich sehr verunsichern. Genau ihr Büro ist gleich neben meinem und ich höre sie immer, wie sie über mich lästern… Meistens fragen sie „ganz nett“ ob ich Kaffee will oder so (ich trinke kein Kaffee) und sage nein danke dann hör ich sie reden „Nein danke sagt sie hätte ihr eh nichts gebracht“ und lacht.

Ich versuche es wirklich zu ignorieren und mich trotzdem weiterhin nett gegenüber ihnen verhalten, aber es wird von Tag zu Tag wirklich schwerer. Ich will mit niemanden aus der Firma darüber reden, weil ich Angst habe, dass ich dadurch unsympathisch rüber komme. Ich habe ja neu angefangen und direkt Probleme mit Mitarbeitern?

Meistens halte ich es garnicht aus, weil es mich wirklich verletzt, wie offensichtlich sie über mich lästern aber vor meinem Chef und meiner Mentorin auf beste Freunde machen..

Ich habe schon unzählige Stunden heulend auf der Toilette verbracht, weil ich garnicht damit umgehen kann… Ich bin neu in die Berufswelt eingestiegen und werde direkt so behandelt von Kollegen, die deutlich älter als ich sind…

Ich bin so verzweifelt und weiß einfach nicht mehr was ich tun soll… Glaubt ihr wird das mit der Zeit aufhören und ich soll einfach warten?…

...zur Frage

Am besten wäre du stellst sie klar zu rede und fragst was ihr Problem sei.

Solche Menschen sind oft mit sich selbst nicht zufrieden und müssen zu anderen gehässig sein um was zu kompensieren.

Leider ist das im Berufsalltag wirklich oft so.

Rede mit jemanden dem du vertrauen kannst ( Familie / Freunde ) und lass dich stärken.

Dein Selbstwert sollte nicht unter solchen ekelhaften Menschen leiden

...zur Antwort

Sexuelle belästigung in der Schule: Wie handlen?

Hey Leute, ich bin männlich 15Jahre alt, 190 cm groß, stabil gebaut und gehe in die zehnte Klasse einer Realschule in Baden-Württemberg.

Vor 2 Tagen hatte ich in der Schule öfters unangenehme Begegnung mit einem Schüler aus der neuen Klasse. Der besagte Schüler fässt mich an Stellen an, wo ich es nicht will. Wir sind keine Freunde und ich bin nicht homosexuell deswegen dulde ich sowas nicht. Nachdem ich ihn mehrfach mit Worten darauf hingewiesen hatte, dass ich nicht will, dass er mich anfässt und mit mir redet, was keine Wirkung erzielt hat, ist mir der Kragen sagen wir Mal zur Hälfte geplatzt. Ich habe ihn mit der linken Hand an der Kehle gepackt, hochgehoben und gegen die Tür eines Klassenzimmers gedonnert, woraufhin ich im nochmals in einem sehr aggressiven Tonfall deutlich gemacht habe, dass er mich gefälligst in Ruhe lassen soll. Daraufhin hat er sich verpisst und ich habe bis zum heutigen Tage nichts mehr von ihm mitbekommen. Ich hatte schon gehofft das er es aufgibt, aber neeiinn er hats wieder gemacht. Ich habe außerdem schon mit meiner Klassenlehrerin darüber geredet. Sie meinte natürlich das sowas nicht ginge und der Schüler wurde für einen Tag vom Unterricht ausgeschlossen.

Meine eigentliche Frage ist, was soll ich jetzt tun? Er macht weiter und lässt sich aus mir unerklärlichen Gründen nicht von mir einschüchtern, obwohl ich um einiges größer und stärker bin. Soll ich ihn verprügeln, damit er es endlich mal checkt oder nochmal zum Lehrer gehen, was irgendwie nicht so geklappt hat

...zur Frage

Schulleitung - Polizei - Anzeige .. sexuelle Belästigung ist niemals in Ordnung

...zur Antwort

Nutella ist purer Dreck aus Palmfett und Ölen.

Versuch es anders zu kompensieren.

Hunger darauf dann zum Sport gehen und ablenken oder was anderes Essen ( gesund )

...zur Antwort

Das ist leider zu weit hinten ja

...zur Antwort

Klingt doch nach etwas schlimmeren! Ab zum Arzt

...zur Antwort

Es wäre besser gewesen das noch heute mit einem Arzt zu klären. Zwecks Inhalation ( vielleicht kann er dir ein Inhaliergerät auf Rezept geben ) oder vielleicht einem Spray das du besser Luft bekommst.

...zur Antwort

Esse und trinke ausreichend und ruh dich aus.

Ein Zwischenspiel aus nachts aufstehen und Stress

...zur Antwort
Nein kann man verstehen aus folgenden Gründen..

Also wenn du selbst nicht verstehst das sie nichts mehr mit dir zutun haben will dann bist du noch weeeeeit weg von Selbsteinsicht.

An ihrer Stelle hätte ich dich angezeigt wegen Körperverletzung. Damit du mal klar siehst

...zur Antwort

Beziehungsstreit wegen Silvesterfeier?

Mein Freund (24) und ich (23) haben Silvester bis jetzt immer gemeinsam verbracht und haben das auch in diesem Jahr geplant. Mein Freund wollte dann aber fünf Freunde für zwei Tage einladen, die er im Erasmus-semester kennengelernt hat und mit ihnen feiern. Er hat mir von diesem Plan erzählt und war sofort super enttäuscht, als ich ihm sagte, dass ich nicht so begeistert davon bin.

Das hat mehrere Gründe: Ich fühle mich in größeren Gruppen nicht sehr wohl und für mich sind neue Bekanntschaften sehr anstrengend. Sie haben auch gesagt, dass sie den Plan, den wir für den Abend hatten (was besonders Kochen/essen, Feuerwerke anschauen) nicht so gut finden. Sie wollen (in Absprache mit meinem Freund) bei uns was kochen (was einfaches/schnelles) und dann den Abend in einer Disco verbringen. Da ich weder gerne saufe, noch das Mitternachtsfeuerwerk verpassen will, ist das alles gar nichts für mich.

Als ich ihm sagte, dass ich keine Lust drauf hab, hat er vorgeschlagen, meine beste Freundin auch einzuladen. Ich war damit einverstanden, doch vorgestern sagte er mir dann, das einer seiner Freunde seine Freundin mitnehmen will, weshalb für meine beste Freundin kein Platz in der Wohnung ist (sie wohnt auch weiter weg). Ich hab ihm gesagt, dass er die Feier gerne machen will, ich aber zu meinen Eltern fahren werde und dort mit meinen Freunden feiern will. Daraufhin ist er sauer geworden, weil ich nicht mit ihm feiern will und dass ich so antisozial bin und immer etwas gegen seine Pläne habe. Seitdem gibts einen Streit zwischen uns. Wie seht ihr das? Muss ich bei einer Feier dabei sein, die für mich nur Anstrengung bedeutet, nur weil er seine Freunde einladen will? Was soll ich tun?Bin ich hier falsch?

...zur Frage

Also wenn ihr bei sowas schon keine Kompromisse findet dann sieht’s für schwerwiegende Entscheidungen in der Zukunft düster aus.

So viele fremde Personen wären mir in der Wohnung auch nichts.

Dann sollen sie woanders schlafen und du bleibst mit deiner Freundin zu Hause bei euch.. er kommt ja dann irgendwann nach Hause wenn er unbedingt Party braucht.

...zur Antwort

Damit solltest du mal mindestens 7-10 Tage warten. Harte Sachen sogar noch bisschen länger. Das wird sonst wirklich weh tun

...zur Antwort