Ich hasse meine ex?

16 Antworten

Klingt sehr pubertär, nach gerkänktem Stolz und wenig Selbstbewusstsein. Gekränkt wäre sicher jeder, das ist nur normal. Vielleicht fragst Du Dich mal selber, warum sie denn abgehaut ist. Nicht nur "wegen ihm", wie auch immer Du den lieben Mann nennen willst.. sondern genauso wegen Dir, weil Du anscheinend keine tolle Beziehung führen konntest.

Drohungen sind unterste Schublade.. Du solltest mal etwas mehr darüber nachdenken, wie unangemessen Du gerade reagierst. Mit aggressiven Männern will keine Frau lange zusammen sein. Arbeite daran!

ganz ehrlich: wenn du ihr oder ihrem neuen drohst, machst dudie Sache nicht besser ,eher dich noch strafbar... werde erwachsen, akzeptier es und lass die beiden in ruhe!

Durch Zwang kannst du sie sowieso nicht halten

Der "h**ensohn" wird Qualitäten haben, die du nicht hast. Ich könnte mir vorstellen, dass da eine ausgeglichene, aggressionsfreie Psyche dazu gehört.

Deine Ex ist nicht dein Eigentum. Sie kann machen was sie will und der "Typ" kann seine Finger bei ihre hinlegen wo er will, wenn sie das erlaubt.

Benehme dich wie ein Erwachsener und nicht wie ein Kleinkind, dem man den Lolli geklaut hat. Klar ist das doof, aber das Leben geht weiter.

Gewalt ist auf jeden Fall keine Lösung. Im blödesten Fall hockst du danach im Gefängnis, wo du ganz sicher keine neue Freundin kennen lernen wirst, aber vielleicht den einen oder anderen Mann, der dir schöne Augen macht.

Was möchtest Du wissen?