Ich habe mir einen sehr teuren Mantel gekauft und mittlerweile sind insgesamt 6 Knöpfe abgefallen.Reklamation

7 Antworten

Ich fürchte, die Lochränder von den Knöpfen sind zu scharfkantig, und dann wetzen sich die Nähfäden schnell durch. Schau Dir doch mal die Knöpfe daraufhin an. Wenns wirklich so ist, kauf Dir einfach selber neue Knöpfe mit abgerundeten Lochrändern, und näh sie selbst an. Ich würde da nicht mehr lange rumtun, wenn das tatsächlich der Grund fürs Verlieren ist.

also was hier teilsweise steht ist wirklich haarsträubend und einfach falsch. wenn du einen mantel kaufst und irgendetwas damit ist, was nicht so sein soll, in diesem fall ein sog. sachmangel (vgl. § 434 BGB), dann kannst du vom verkäufer nacherfüllung verlangen. das heißt, dass DU DIR AUSSUCHEN (!) kannst, ob er dir einen neuen mantel besorgt oder den alten repariert (vgl. §439 BGB). das darf er in fast keinem fall ausschlagen. wenn er 2 mal erfolglos nachgeliefert/nachgebessert hat, kannst du fristlos zurücktreten und bekommst dein geld wieder. gut zu wissen ist auch noch, dass die beweislast (also ob der mangel erst bei dir/durch dein verschulden enstanden ist) liegt die ersten 6 monaten beim verkäufer, wenn er gewerblich handelt und du als verbraucher auftrittst, was hier zweifelsfrei anzunehmen ist (vgl. §§ 476 BGB). alles was der verkäufer sagt, was davon abweicht IST UNWIRKSAM!!!! (vgl. § 475 BGB). damit ist das thema endlich mal juristisch fundiert geklärt. bitte merken ;)

dann verlange von ihm einen neuen mantel oder das geld zurück. denn wenn er es (aus welchem grund auch immer) ablehnt nachzubessern, bleibt dir immernoch die nachieferung. und die steht dir zweifelsfrei zu (gem. §§ 437, 439 BGB). wenn er das auch verweigert, kannst du fristlos zurücktreten und so dein geld bekommen.

Was möchtest Du wissen?